Dunkin Donuts Insolvenz- Oasch grennt. (c)

Dunkin Donuts Insolvenz- Oasch grennt.

Es gibt einige Shops auf der Mariahilferstraße, bei denen ich mir oft denke, dass es sie wohl nicht mehr lange geben wird. „Dunkin Donuts“ hat da nie dazugehört, umso mehr hat es mich gewundert, als ich heute erfuhr, dass sie Insolvenz angemeldet haben.

Es ist gar nicht lange her, dass ich mit einem Donut von "Tasty Donuts" vor dem neu eröffneten „Dunkin Donuts" gestanden bin und von weitem die Leute belächelt habe, die in einer bemerkenswert langen Schlange angestanden sind. Das hatte etwas von VIP-Clubs, die man aus US-Filmen kennt, wo die Security die Gäste nur langsam in den super angesagten Club rein lässt.

Da stand ich mit meinem recht gut schmeckendem Tasty Donut, für den ich mich nicht einmal angestellt hatte und wunderte mich, warum man für ein Stück süßes Gebäck, das sogar ein verdammtes Loch in der Mitte hat, welches nach nichts schmeckt (das Loch, nicht der Donut) freiwillig so lange ansteht.

Neben dem besagten Dunkin-Donuts-Geschäft befinden sich ein Anker, ein McDonald's, ein Hofer (der Supermarkt, nicht der Typ, der Präsident werden wollte),und viele andere Geschäfte, bei denen man sich mühelos einen Donut kaufen kann. Aber nein- alle standen dort an, um einen exklusiven Donut zu essen.

Was war das Geheimnis von Dunkin Donuts? Dass sich die Leute wundern, dass dort so viele Menschen anstehen und sich deshalb dazustellen?


Womöglich ist das ja der Grund, warum Dunkin Donut Insolvenz angemeldet hat. Der Dunkin Donuts-Chef und seine Mitarbeiter haben womöglich ihre Geschwister, Cousins und Tanten engagiert, die sich alle am Wochenende vor dem Geschäft angestellt haben, damit die Menschen rundherum neugierig werden und sich dann auch dazustellen. Und wenn sie den Donut dann gegessen haben, dachten sie sich: "Das Zeug ist zwar geil, aber nicht die Zeit wert, die ich für's anstellen gebraucht habe". Und nach diesem Erlebnis haben sie ihren nächsten Donut vielleicht beim Hofer gekauft, wo man für das Loch in der Mitte nicht mit zahlen muss. Das wäre so die erste Theorie.

Nach etwas Recherche und ein paar Telefonaten (ja, ich bin ein Geschäftsmann mit vielen wichtigen Kontakten) gab es noch eine zweite Theorie, nämlich die, dass sie zu schnell expandiert sind.

Anscheinend dachten sich die Betreiber, als sie die langen Schlangen vor dem Geschäft auf der Mariahilferstraße gesehen haben, dass, wenn sie weitere Shops eröffnen und sich dort auch die Leute zu Schlangen transformieren, dass dadurch auch mehr Donuts verkauft würden.
Klingt theoretisch eigentlich recht vernünftig, aber anscheinend ist der Plan doch nicht ganz so aufgegangen, wie sie sich das erhofft haben.

Ich persönlich habe ja erst heute erfahren, dass es in Wien insgesamt vier Dunkin-Donut-Shops gibt. Ich habe nur davon erfahren, weil sie Insolvenz angemeldet haben. Versteht Ihr die Ironie?

Vielleicht ist das alles nur ein genialer Marketing-Streich, damit Dunkin Donut ein bisschen in den Medien kursiert, damit die Leute diesen Begriff googeln und damit der liebe Dennis wieder einen Magazinartikel schreibt - wäre eigentlich gar nicht so blöd, oder?

Aber ich denke, da gibt es auch Gründe, daran zu zweifeln.

Wenn es vier Dunkin-Donut-Shops gibt, aber die wenigsten wissen davon, dann ist es leicht nachvollziehbar, warum das Geschäft Insolvenz anmelden musste.

Vielleicht hätten sie Banner auf Warda.at buchen sollen? Wenn einer der Dunkin-Donut-Betreiber diesen Artikel liest, soll er sich bitte bei uns melden. Wir schicken ihm gerne unsere Preisliste und unsere Werbemöglichkeiten. Für gratis Donuts für uns gibt es auch einen sexy Rabatt! 

Wir können auch gerne eine Influenzer-Kampagne bei Wello starten! Möglichkeiten gibt es da genug.

Aber alles nur Theorie - Fakt ist: bei Billa gibt es vier Donuts für zwei Euro, die ich beim Schreiben dieses Artikels genüsslich gegessen habe. Dafür musste ich mich keine Minute anstellen! So schmeckt mir der Donut am besten!

Mahlzeit!

1464881642 whatsapp image 20160602

Ich, wie ich mich nicht für meine vier 2€ Donuts anstelle :D

(c) Leiwander Typ der mir im Billa das Foto geschossen hat! Ich hoffe der Artikel gefällt dir.

1464886992 whatsapp image 201606022

Ich, wie ich den Artikel schreibe.

WARDA NETWORK GmbH