mobile.ad.ros.header
Jahresrückblick 2016 - Heute stirbt ein Jahr (c)

Jahresrückblick 2016 - Heute stirbt ein Jahr

An dieser Stelle wäre es angebracht ausgedehnte Best Of Listen zu erstellen und auf die dramatischsten Ereignisse des vergangnenen Jahres zurückzublicken. Wir ersparen euch die Wehmut und gestalten einen Nachruf auf das alte Jahr.

mobile.ad.ros.center

Am 31.12. hat unser lieber Freund, Sportkamerad und Leidensgenosse Zweitausendsechzehn seine Lebensenergie für immer verloren. Sein Verlust schmerzt und wir sind untröstlich - unser Verlust ist groß, unsere Trauer unermesslich. Mit Zweitausendsechzehn verbindet uns eine 365tägige Freundschaft. Diese hat er mit seinem unbändigen Charme und Tatendrang zu unserem gemeinsamen Tun auf unvergleichbare Weise geprägt und gestaltet. Du wirst stets in unserem Herzen bleiben.

-gezeichnet der Jungherrenkreis und Damen der Freien Wilden Warda, Josefstadt, 1080.

Ich hasse Silvester, da saufen auch die Amateure - (angeblich) Harald Juhnke

1483185849 shutterstock 499219177

Es ist also wieder an der Zeit das vergangene Jahr Revue passieren zu lassen. Da tauchen endlos ominöse Best Of und Worst of Listen im Netz auf, die aus einer eingeschworenen Gemeinschaft aus Besserwissern entstammen. Geschmäcker sind verschieden, das ist klar. Aber in einer Best Of Liste von den besten Clubs in Wien weder die Pratersauna, das legendären Sass oder den etwas elitären Volksgarten zu erwähnen lässt sich nur mit naiver Ahnungslosigkeit erklären. 

Wir ersparen uns (und euch) daher einen Jahresrückblick und geben euch ein 5 Ratschläge für die bevorstehende Silvesternacht:

-Küsse jemanden zu Mitternacht (Mann, Frau, Hund - egal!)

-Trink Champagner (oder Sekt)

-Triff dich mit Freunden und iss etwas Gutes

-Versuche nicht dein gesamtes Weihnachtsgeld zu versaufen

-Verwirf deine Neujahrsvorsätze

Anstatt sich den aufgedrängten Meinungen einiger Gatekepper hinzugeben sollte man doch besser sein eigenes Leben in den letzten 12 Monaten reflektiert betrachten und sich überlegen: "Was ist schief gelaufen?" oder "Was könnte besser laufen?"

Vergesst eure Neujahrsvorsätze, fröhnt euren Lastern, heute ist der perfekte Tag dazu. Wenn du wirklich vorhast bald dein Studium zu beenden, dich mehr körperlich zu betätigen, liebenswerter zu deiner Lebensgefährtin zu sein oder weniger Fleisch zu essen - DANN TU ES EINFACH.

Dazu brauchst du weder eine Best Of Liste, noch eine "Gute Vorsätze" Agenda. 

In diesem Sinne wünschen wir euch einen guten Rutsch in neue Jahr, lasst es knallen (Korken und andere Dinge) und tut euch nicht weh.

PS: Falls euch langweilig werden sollte, verfolgt unseren ereignisreichen Silvester Party Marathon auf Snapchat: warda.at

WARDA NETWORK GmbH