Network Marketing: "Vertrau mir, ich bin (seit 2 Wochen) Experte!" (c) Titelbild Credits: Pexels.com

Network Marketing: "Vertrau mir, ich bin (seit 2 Wochen) Experte!"

Social Media Kanäle sind längst zu Verkaufsplattformen geworden und jeder ist plötzlich Fitness Coach oder Finanzberater. Was denkt der 0815 Social Media Nutzer darüber? 

Könnt ihr euch noch daran erinnern, als man gleich nach dem Aufstehen, noch bevor man überhaupt beide Augen offen hatte, voller Freude und Neugier schon sein Smartphone in die Hand genommen hat, um auf Facebook nachzusehen, was es bei den Freunden so Neues gibt. Nein? Ich auch nicht. Es fühlt sich mittlerweile so an, als wäre es schon Jahre her, dass man Facebook geöffnet hat, um nachzusehen, was seine Freunde wo und vor allem mit wem so anstellen, auf welche Party man als nächstes geht oder, dass man sich durch verschiedene Fotoalben & Profile klickt, um neue Leute kennen zu lernen. 

Gerade in den Anfängen hatte Facebook so ein großes Suchtpotential, ähnlich wie Gras, man konnte einfach nicht genug davon bekommen und selbst die Informationsüberflutung störte einen nicht, man fand es einfach geil und war ein Teil dieser Community. Heutzutage scheint der Glanz dieses Social Media mega Hypes nur mehr ein Schatten dessen zu sein, was es einmal war, denn es hat nicht nur den Anschein, sondern ist traurige Realität, dass Facebook mittlerweile nur mehr eins ist - eine Verkaufsplattform.

Als halbwegs rational denkender Mensch war mir von Anfang an klar, dass sich nicht unbedingt die Creme de la Creme auf Social Media Seiten herum treiben, selbst, wenn es als Freizeitvergnügen recht amüsant war. Aber, dass so eine große Anzahl an Menschen dümmer sind als ein Stück Brot, überrascht mich doch von Tag zu Tag aufs Neue. Eine gute & solide Ausbildung mit Hochschule und Studium werden doch heutzutage vollkommen überbewertet. Sind wir uns ehrlich, wer braucht den heute noch einen ordentlich Schulabschluss, wenn es doch so etwas Magisches wie Multi-Level-Marketing (umgangssprachlich Netzwerk-Marketing) gibt.

Es ist die goldene Zeit für alle Kevins, Jeannines & Jacquelines angebrochen, die es nicht mehr notwendig haben Regale in einem Supermarkt einzuräumen oder jemandem die Haare zu färben oder die Nägel zu lackieren. Nein, denn "es gibt einen neuen Weg, den Weg des Erfolges, und nein, es ist nicht leicht, aber jedem, der hart arbeitet, stehen alle Möglichkeiten offen. Du musst es nur wollen, Dann wirst DU es auch schaffen und jede Menge Geld verdienen, ohne 40 Jahre arbeiten zu müssen und hast dann Zeit für die wirklich wichtigen Dinge im Leben.." Kommen euch diese Sätze bekannt vor? Ja, natürlich, denn sie stehen ja auf jedem Motivations- & Katzenkalender, aber leider mittlerweile auch auf jeder zweiten Facebook Pinnwand.

1507638710 healthy people woman girl

Credits: Pexels.com

Echtes Obst ist sehr teuer und hat kaum Vitamine, für nur 200 Euro monatlich bekommst du eine volle Shake-Dose aus 100% chemischen Zutaten, die dich nicht nur 20 kg in einer Woche abnehmen lassen, sondern auch noch deine Haare und Nägel bis zu 40cm pro Nacht wachsen lassen!

Die selbsternannten Powerfrauen, die nie eine entsprechende Fitness Ausbildung absolvieren durften, die meistens nicht einmal Wissen wie man "Ernährung" überhaupt buchstabiert und ohne jegliches Fachwissen versuchen sich in diversen angebotenen Fitness Challenges als „Coach“ zu verkaufen, aber im Endeffekt absolut keine Ahnung haben, sondern nur irgendwelche bunten Pillen und Shakes verkaufen. Aber das Beste an diesen Powerfrauen ist ja, dass diese meistens so aussehen als hätten sie ein Fitness Studio noch NIE von innen gesehen. Aber um fair zu bleiben, kann ich das schon nachvollziehen, wieso sollte ich für teures Geld zu einem professionellen Fitness Trainer oder Bodybuilder gehen, die sich jahrelang mit dieser Thematik auseinander gesetzt haben, wenn ich doch nebenan im Gemeindebau von meiner guten Bekannten Jacqui Chantal bunte Pillen kaufen kann, mit denen ich auch ohne jeglichen Aufwand innerhalb einer Woche 30kg abnehme? Macht doch Sinn, oder?

Auch der Wirtschaftsuniversität stehen harte Zeiten entgegen, denn wer wird noch jahrelang Wirtschaft studieren, wenn jeder Straßenkehrer ohne Vorkenntnisse irgendeiner Art sich via Online-Seminar zum Finanzberater ausbilden lassen kann. Und wem würdest du dein Geld eher anvertrauen, einem professionellen Wirtschafts- und Finanzexperten, oder Kevin, 23, ehemaliger Solarium Angestellter, der seit ganzen zwei Wochen motivierende Zitate postet? Ich glaube, die meisten von uns müssten über diese Entscheidung gar nicht erst nachdenken, da sie sowieso kein Geld besitzen, aber selbst, wenn wäre es so klar, dass Kevin das Rennen macht, oder?

Meine absoluten Favoriten sind jedoch die 17 bis 20 jährigen Milchbubis und Mädchen, die auf Facebook auf Big Business tun, als wären sie die Geschäftsführer internationaler Großkonzerne und Banken. Die, die sich mit einem ausgeborgten Porsche fotografieren lassen und dir durch möglichst viele Fake-Luxus-Bilder weiß machen wollen, dass Sie 10.000€ im Monat verdienen und das ohne arbeiten zu gehen. Ich meine, wieso sollte man nicht irgendeinen 18 Jährigen Milchbubi, dem noch nicht einmal ein Haar auf seinem Sack gewachsen ist, der vermutlich noch bei Mama und Papa wohnt, und so viel Lebenserfahrung hat, wie mein Hamster, NICHT glauben, dass er den Weg des Erfolges verstanden hat und am besten Weg ist, Multimillionär zu werden.

1507637692 pexels photo 561458

Credits: Pexels.com

"Schau ich bin reich", Kevin, 21, arbeitslos gemeldet.

Diese professionellen Network Marketing Fachspezialisten wachsen schneller als jeder Schimmelpilz und egal, wo man auf Facebook unterwegs ist, wird man von einem selbsternannter Profi für Finanzen, Gesundheit, Fitness oder Immobilien kontaktiert, der versucht dir irgendeinen Schrott zu verkaufen. Absolut furchtbare Entwicklung, bei der man nicht weiß, ob man lachen oder weinen soll.

Aber mal im ernst: Network Marketing ist zwar teilweise sehr grenzwertig, aber in Österreich ein legales System und es stimmt definitiv, dass damit viel Geld zu machen ist. Aber dieses Geld verdienen Leute, die sich mit Sicherheit nicht zum Affen auf Facebook machen, sondern von denen die Öffentlichkeit rein gar nichts mitbekommt. Jene Personen, die ganz gezielt versuchen, gescheiterte Persönlichkeiten und bildungsferne Bevölkerungsschichten anzusteuern und auszunützen und der Erfolg gibt Ihnen Recht! Solange es so eine Masse, an dummen Menschen gibt, solange wird es auch Leute geben, die diese skrupellos für ihren eigenen Vorteil blenden und ausnutzen werden.

Mein persönlicher Tipp mit dem Umgang jener Menschen, Bekannten und Freunden, die auf so einen Network Marketing Scheiß hereinfallen und dich Tag täglich mit diesem Zeug in deinem Facebook Newsfeed nerven, entweder nicht mehr abonnieren oder gleich als FreundIn entfernen und man hat wieder seine Ruhe. Auf Gespräche oder Diskussionen würde ich mich gar nicht erst einlassen, ist vollkommen sinnlos, denn die Menschen glauben nun mal was sie glauben. Der Großteil der Weltbevölkerung war, ist und wird immer dumm bleiben, also legt einfach ein wenig mehr Wert auf die Auswahl eurer Bekannten und Freunde und ihr bekommt von dem ganzen Mist rein gar nichts mit.

Titelbild Credits: Pexels.com

WARDA NETWORK GmbH