Wann sind Frauen gut im Bett? Männer packen aus! (c) Titelbildcredits: Pexels.comFoto Credits: Fabian Petschnig/ außer anders angeführt

Wann sind Frauen gut im Bett? Männer packen aus!

Guter oder schlechter Sex, was entscheidet darüber? Wir haben einige Männer für euch gefragt, wann Frauen für sie gut im Bett sind; unter anderem auch Money Boy!

Durch die pornodiktierten Sexualvorstellungen unserer Generation sind die Erwartungen an Sex im realen Leben zum Teil verzerrt. Geiler Arsch, fette Titten, wildes Ficken, intensive Blowjobs, den Schwanz in jedes erdenkliche Loch stecken und ins Gesicht spritzen - ist das wirklich die Vorstellung oder nur männliches Balzgehabe unter Gleichgeschlechtlichen?

Natürlich gibt es Männer, die mit einem Loch und zwei Titten zufrieden sind, was es für Frauen aber manchmal auch sehr leicht macht, Mann zufrieden zu stellen. Häufiger aber zeigen sich Zweifel über die eigenen Fähigkeiten und ein schlechtes Körperbewusstsein als Probleme, die sich im Akt wiederspiegeln. 

Diese Antworten sollen euch Aufschluss geben, was Man(n) so von euch erwartet:


Martin, 31, Lehrer/Skater:

1513015969 25287024 10214736612192365 1224425923 n

"Ich mag es extrem, wenn sie und ich vor dem Sex ein gutes Gespräch haben und uns intellektuell schon vorher stimulieren..." - der "dirty talk" der Bildungsschicht sozusagen. "Die Fähigkeit miteinander zu kommunizieren und zu kommunizieren, was man gut bzw. nicht so gut findet, macht für mich eine gute Sexpartnerin aus..." - reflektiert, aber nicht jeder Mann wird sich solche Gedanken machen, oder etwa doch?


Mirko, 30, Monteur:

1513016175 15590367 10210292797051674 7923793522948645974 n

"Eine Frau ist gut im Bett, wenn sie Feuer hat." - Raucherinnen klar im Vorteil. "Sie sollte nicht schüchtern sein und all ihren Gelüsten nachgehen. Und deepthroaten muss sie können. Gut, da sind wir jetzt schon bei persönlichen Vorlieben! Hauptsache sie lutscht gerne!" - Also schickt euren liebsten unter die Dusche und lasst das Blaskonzert beginnen.


Money Boy, unsterblich, Rapper:

1512996881 e345fb4b a9ff 4f99 b7e3 2ec93029c539

Credits: Patrick Domingo

"Das Girl muss wissen, was sie tut und ihren Body knowen, kleine Girls sind nix für den Boi, sie soll Erfahrung haben. Sie muss wissen, wie man den D gut ridet und während dem Sex eine geile Mimik haben und nice sounds maken. Nice ist auch, wenn sie aktiv ist und mich fucked statt nur umgekehrt." - also ran an den D und lasst es krachen. Aktivität und Selbstbewusstsein sind gefragt!


Lukas, 27, Toningenieur: 

1513008633 25346354 1944445272249812 553320298 o

"Gut ist eine Frau im Bett, wenn wir ein Fleischhaufen sein können, schmusen, sie sich nimmt was sie will, sie gibt was sie will und umgekehrt. Losgelassen von irgendwelchen Ängsten oder Verkrampfungen." - Loslassen, ein großes Thema, das nicht nur Frauen betrifft. 


Markus, 25, Student:

1513086705 25276372 1765699653463043 1540125950 n

"Konkret im Bett ist es extrem anziehend, wenn Frau ihren Körper kennt, selbstbewusst mit ihrem Körper und ihrer Sexualität umgeht und offen kommuniziert. Frau überrascht mich positiv oder gegebenenfalls erregend, wenn sie aus sich herausgeht, aktiv ist, fordert und entschlossen ist."


Ich habe letztlich unzählige Antworten bekommen, aus denen zumeist das Gleiche herauszuhören ist. Natürlich hängt vieles auch mit der Sexualität des Mannes zusammen und die Antworten lassen nicht grundsätzlich allgemeine Rückschlüsse ziehen. 

Aber es ist offensichtlich, dass die Vorstellungen der Frauen, über die Erwartungen der Männer, von deren realen Wünschen stark abweichen. Abgesehen von Fetischen und ganz speziellen Vorlieben geht es maßgeblich um den Wohlfühlfaktor.

Also, Mädels: Nehmt euch nicht alles so zu Herzen, was wir Männer manchmal untereinander so von uns geben, denn in Wirklichkeit stehen wir zumeist auch auf intensiven Sex, in dem jeder in den Anderen versinken kann. Da kommt es nicht darauf an, was ihr macht, sondern ob ihr euch mit uns wohlfühlt. Der Rest kommt dann schon von alleine!

Titelbildcredits: Pexels.com

Foto Credits: Fabian Petschnig/ außer anders angeführt

WARDA NETWORK GmbH