Wien: das Nachtleben hat einen neuen Retter  (c)

Wien: das Nachtleben hat einen neuen Retter

Fast exakt ein Jahr nach der großen Eröffnung des Club Schwarzenberg ist es wieder soweit: eine neue Eventreihe steht vor der Tür und verspricht, dem Fortgehen neues Leben zu verleihen.

Um euch die nötigen Infos präsentieren zu können, haben wir ein Interview mit dem Veranstalter, Fabian Morandell, geführt. Zu viele Details wollte er allerdings noch nicht bekannt geben, da das Opening etwas Besonderes werden und alle Gäste umhauen soll. Am Ende des Interviews wartet ein Gewinnspiel auf euch, sodass ihr die einmalige Chance habt, auf das exklusive Brand Release zu kommen. Nun zum Interview:

WARDA: Wird die Eventreihe etwas Exklusives oder spricht sie jeden an?

FABIAN: Wir präsentieren kommenden Freitag bei unserem Secret Brand Release im Club Schwarzenberg einen „fancy“ Brand, der qualitativ hochwertige Partynächte verkörpern wird, aber gleichzeitig eine relativ breite Masse ansprechen soll. Die Eventreihe wird aber trotzdem nicht für jeden zugänglich sein, denn wir möchten von Anfang an eine Türpolitik führen, welche sich mit dem allgemeinen Erscheinungsbild der Gäste befasst. Darauf legen mittlerweile leider zu wenige Clubs oder Eventreihen Wert - Fortgehen soll auch in Wien wieder einen höheren Stellenwert bekommen und etwas Besonderes sein. 

WARDA: Was macht diese Eventreihe besonders?

FABIAN: Die Besonderheit wird wahrscheinlich sein, dass wir mit unserem neuen Brand ganz einfach eine altbewährte internationale Schiene fahren und keine Experimente starten. Wir setzen sehr auf Qualität und ein hohes Mindestmaß an Selektion an der Tür. Den größten Erfolgsfaktor wird jedoch der neue Club Schwarzenberg mit seiner tollen Atmosphäre darstellen. 

1535978596 club schwarzenberg every saturday what if 955635

Seit fast einem Jahr, ist der Club Schwarzenberg bereits ein fester Bestand der Wiener Nachtszene

(c) Romar Ferry | warda.at

WARDA: Warum Club Schwarzenberg?

FABIAN: Der CS ist meiner Meinung nach aktuell einfach der beste Club Wiens - speziell, wenn wir von qualitativ hochwertigeren Partys sprechen, ist er nicht zu überbieten. Der Club ist zudem nagelneu und bietet eine tolle internationale Clubatmosphäre mit einem gut eingespielten Team. Hinzu kommt, dass die Betreiber des CS dieselben Vorstellungen wie ich verfolgen und mir ausreichend Freiraum für Ideen gelassen haben. 

WARDA: Welche anderen Events kommen von dir? Wird diese Reihe ähnlich?

FABIAN: Mein Team und ich sind nun bereits seit einigen Jahren im Wiener Nachtleben tätig und wir hatten verschiedene Brands am Start. Zuletzt waren wir freitags bei HAPPY im Platzhirsch angesiedelt, von dem wir uns jedoch Anfang August nach 1,5 Jahren getrennt haben. Jetzt ist es an der Zeit für eine komplett neue freitags Eventreihe im Club Schwarzenberg, welche sich vom Konzept im Platzhirsch definitiv groß unterscheiden wird. 

1535988683 21462939 1794139793934240 1665319654356712624 n

1,5 Jahre lang War Fabian Morandell Veranstalter der Freitagsreihe "Happy" im Platzhirsch 

(c) Nick Rainer

WARDA: Welche Musik wird gespielt?

FABIAN: Mir scheint, dass sich aktuell bereits zu viele Clubs auf die Genres Hip Hop & Deutsch-Rap oder Oldies konzentrieren. Wir möchten freitags im CS eine kommerzielle, internationale Schiene fahren. Ein Warm UP bestehend aus Ibiza Style Deep-House/Tech-House und eine ordentliche Maintime mit einem Mix aus internationalen elektronischen Clubsounds und Hip Hop (allerdings auch mit Trap Einflüssen). Der Deutsch-Rap wird den DJs bei unserer Eventreihe gänzlich untersagt! 

WARDA: Welches Publikum wird angesprochen?

FABIAN: Wir sprechen insgesamt wohl ein sehr breit gefächertes Publikum an. 18 Jahre ist grundsätzlich das absolute Mindestalter - hier wird es auch von Anfang an keine Ausnahmen geben. Ansonsten möchten wir feierlaunige Personen zwischen 18 und 35 Jahren oder auch älter ansprechen, welche ein klein wenig mehr Qualität im Nachtleben schätzen und das Fortgehen noch als etwas Besonderes ansehen und nicht direkt vom Sofa zu Hause im Hoodie in den Club gehen. Wir möchten aber auch nicht übertrieben exklusiv wirken oder auf ganz edel tun und nur gut betuchtes Publikum ansprechen - das sind wir nicht - aber insgesamt sollte ein ordentliches Mindestmaß eingehalten werden.

WARDA: Wird es Special Guests geben? z.B. Moneyboy?

FABIAN: Vorerst sind keine Special Guests geplant, nein – wir möchten aber im Herbst/Winter des nächsten Jahres monatlich einen kleineren internationalen Act buchen. Moneyboy wird hier aber eher nicht in unser Genre passen. 

WARDA: Wie viel wird der Eintritt kosten?

FABIAN: Der Eintritt wird faire 12€ kosten - Studenten zahlen bis 00:30 nur 9€ und wir werden zu später Stunde [03:00] allgemein reduzierten Eintritt um 9€ anbieten. Hinzu kommt selbstverständlich eine Friendlist, auf welcher sich jeder eintragen kann und nur den halben Eintritt von 6€ bis 00:30 zahlen muss.

Wie man sieht, legt der Veranstalter viel Wert auf Qualität und will somit jene Leute ansprechen, die das Fortgehen noch schätzen und sich dafür auch gerne herausputzen.

Und für all diese Leute kommen wir nun - wie versprochen - zum Gewinnspiel:

Unter allen TeilnehmerInnen, die den Beitrag liken und ihre Partycrew (3 Leute) verlinken, verlosen wir insgesamt 5x2 Eintritte für das große Brand Release am 07.09. inklusive free Drinks von 21:30 bis 01:00. Da an diesem Tag nur Leute auf der Gästeliste Zutritt haben werden, ist das also eine exklusive Chance für euch, dabei zu sein. 

1535988777 39515512 10217005743283976 5742786769888215040 o
WARDA NETWORK GmbH