mobile.ad.ros.header
Mi, 20. Juli 2016
Calle Libre - Festival für urbane Äshtetik | Teaser Video 2016

Bereits seit 2014 stellt das Festival Calle Libre neuartige künstlerische Tendenzen der Bereiche „Urban Art“ und „Street Art“ in das Zentrum einer öffentlichen Diskussion. Das spartenübergreifende Kulturprojekt positioniert sich an der Schnittstelle von bildender Kunst (Street Art, Urban Art, Ausstellung), zeitbezogenen Kunstpraxen (new media), Interkulturalität (internationale Beteiligungen, Gemeinschaftsarbeiten) kritischer Auseinandersetzung mit dem Begriff öffentlicher Raum (Lectures, Artist Talk) und Partizipation (Workshops, Kunstvermittlung)

Das mittlerweile größte unabhängige Festival im österreichischen Raum für urbane Kunstformen vereint jährlich internationale und nationale Künstler und spricht nicht nur die Bewohner von Wien direkt an, sondern zieht jährlich auch zahlreiche Besucher aus dem Ausland an, die dem Festival und seinem vielfältigen Rahmenprogramm beiwohnen.

Künstler:

SKIRL / Österreich RUIN / Österreich Rodrigo Branco / Brasilien The Weird Crew / Deutschland, Österreich etc. Stinkfish / Kolumbien Key Detail & Yu Baba / Weißrußland Mr. Woodland / Deutschland Giuliano Martinuzzo / Brasilien

mobile.ad.ros.center
WARDA NETWORK GmbH