Fainschmitz im Usus am Wasser um 21:00:00 am 20210829 - WARDA
logo
Events Wien: Fainschmitz im Usus am Wasser
Sonntag

29. August 2021

  • Einlass:20:00
  • Beginn:21:00

Fainschmitz im Usus am Wasser

USUS am Wasser

U6 Station - Neue Donau

positionMap

Das zweite Wien-Release-Konzert des im April erschienenen Albums „The Fainschmitz rises“ und endlich darf getanzt werden! Und zwar Open Air auf der schönen Terrasse des Usus am Wasser! 🐳
Einlass 20:00
Konzertbeginn 21:00
Tickets: 10 Euro
3G nicht vergessen 🙌
„Schrill unterhaltsam und auf eine nachdenklich machende Art witzig“ (Concerto Magazin) – Fainschmitz’s Musik begeistert auf Jazzfestivals wie auf Technopartys, in Konzerthäusern gleich wie auf der Straße. Seit 2016 touren die vier Musiker mit ihrer Mischung aus Gypsy Swing, Jazz und Pop durch Europa. 2018 erschien das Debutalbum Fainschmitz begins, „die österreichischen Sommer Jazz CD des Jahres 2018“ (oe1), im April 2021 folgte das zweite Album The Fainschmitz rises. Angetrieben von einer Rhythmusgitarre und einem wuchtigen Bass feiern Saxophon, Trompete und Klarinette eingängige Melodien mit ausgelassenen Improvisationen, die Songtexte dringen in gesellschaftliche Widersprüche vor und eröffnen emanzipatorische, anti-machistische Perspektiven. Fainschmitz jongliert auf erfrischende Weise zwischen Ausgelassenheit und selbstironischem Witz, Ernsthaftigkeit und Melancholie und erschafft Musik, „von der man sich mitnehmen und forttreiben lassen kann“ (ff).
Auf ihrem neuen Album „The Fainschmitz rises“ feilt das Quartett bravourös an seiner ganz eigenen Banali-Virtuosiät, sprich scheinbar einfache alltägliche Dinge werden in kluge Gedanken hochmusikalisch und abwechslungsreich verpackt.
BR2, 03.04.2021
Auf seinem melancholisch gefärbten zweiten Album „The Fainschmitz rises“ (Flusen) verbindet Fainschmitz Augenzwinkern mit Tiefgang ohne Bedeutungsschwere, Instrumentalstücke mit charmanten Ohrwürmern“
Falter, 07.04.2021
„Wärmste Empfehlung für diesen Seelenbalsam“
FM4, 06.04.2021
„Kann Melancholie lustig sein? Bei Fainschmitz gelingt’s irgendwie“
TT, 18.04.2021
„Hübsche Lebensgefühlsbegleitung, vom Sonnentag bis zum Kuschelabend“
Wiener Zeitung, 17.04.2021
„Die vielen scheinbaren Gegensätze und Widersprüchlichkeiten – in der Musik und in den Texten – machen die Faszination von Fainschmitz aus.“
Dolomiten-Magazin, 16.04.2021

Ride with us!

Immer gut unterwegs mit unserem WARDA CREWSLETTER!

IHR WARENKORB