Moderne Kinderarbeit - wie mit Minderjährigen im Netz Geld verdient wird - WARDA
logo

Moderne Kinderarbeit – wie mit Minderjährigen im Netz Geld verdient wird

1598715232 shutterstock 1626821884

Ride with us!

Immer gut unterwegs mit unserem WARDA CREWSLETTER!

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Lifestyle Fat Acceptance Fails – Wenn eine vermeintlich positive Bewegung toxic wird

Fat Acceptance Fails – Wenn eine vermeintlich positive Bewegung toxic wird

Von #BodyPositivity zu #FatAcceptance zu #NormalizeObesity – Bewegungen, die eigentlich einen positiven Hintergrund haben. Was mir jedoch vermehrt negativ auffällt, ist die Radikalität mit der diese Bewegungen nicht nur gelebt, sondern auch anderen aufgezwungen werden. Wird man dagegen laut oder wagt es gewisse Aussagen zu hinterfragen, ist man „fatphobic“ und „keine Feministin“. Meinungen werden als Munition missbraucht, und die Spaltung der Gesellschaft nimmt erfolgreich ihren Lauf. 

von Kristin Natalie Urbanek am 28.05.2020
Kritischer Blick Männerwelten - von der Doppelmoral, reiner Symptombekämpfung und wirklichen Veränderungen

Männerwelten - von der Doppelmoral, reiner Symptombekämpfung und wirklichen Veränderungen

"Es ist nicht alles Gold, was glänzt!" - das trifft auch auf Joko und Klaas zu. Dennoch löste "Männerwelten" eine Welle der Entrüstung aus, die zu wichtigen und doch längst überfälligen Debatten führte. Über Doppelmoral, sexistische Schandtaten, Lernprozesse und den Weg zu echter Veränderung.

von Warda Redaktion am 20.05.2020
Lifestyle Nachgefragt: Der Tagesablauf einer Prostituierten

Nachgefragt: Der Tagesablauf einer Prostituierten

Was treibt eine Sexworkerin so den ganzen Tag? Wie sind die Leute, die dorthin kommen? Wie viel kassiert ein Zuhälter und was passiert im Inneren eines Laufhauses? Es gibt tausende Fragen, die die Leute an eine Prostituierte haben. Wir haben "Die Dritte Frau" eine Kolumne über ihren Alltag schreiben lassen.

von Warda Redaktion am 23.01.2018
Lifestyle Reality-TV-Serie 90 DAY FIANCÉ – wahre Liebe oder bahnbrechende Blödheit?

Reality-TV-Serie 90 DAY FIANCÉ – wahre Liebe oder bahnbrechende Blödheit?

Wenn ein Sender namens TLC - The Learning Channel - eine Reality TV Show namens "In 90 Tagen zum Altar" produziert, in der es um Aufenthaltsvisa und vermeintliche Liebe geht, fragen wir uns natürlich, was wir daraus lernen sollen. Hier geben wir euch Einblicke in eine Show, die man gesehen haben sollte, aber sich danach trotzdem fragt, warum man sie sich angesehen hat. Also, was lernen wir daraus?

von Chiara Kangyal am 18.04.2020
Nightlife

"Und plötzlich blieben uns nur noch die Afterhours"

Was für ein beschissenes Jahr. In vielerlei Hinsicht. Und dann hatten wir noch nicht einmal die Möglichkeit, uns zum Ausgleich […]

von Warda Redaktion am 27.01.2021
Kritischer Blick Erneut Terror von rechts: unterschätzt, verharmlost, aber da!

Erneut Terror von rechts: unterschätzt, verharmlost, aber da!

Rechtsterrorismus ist kein Einzelfall. Die jüngste Geschichte zeigt, dass nationalistisch und faschistisch motivierte Übergriffe in der westlichen Welt zunehmen. Terror […]

von Fabian Petschnig am 07.12.2020
IHR WARENKORB