WhatsApp und der Datenschutz: Was du innerhalb der EU wissen musst - WARDA
logo

WhatsApp und der Datenschutz: Was du innerhalb der EU wissen musst

HeikoAL Pixabay

Ride with us!

Immer gut unterwegs mit unserem WARDA CREWSLETTER!

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kritischer Blick 1579765332 a871a05d 396a 4aca ae34 9c9270c82d61

Eine alte Dame als letzte Bastion gegen die Immobilienhaie

Hinter der Fassade so manch eines Wiener Gründerzeithauses geht es wirklich unschön zu. Bewohner mit alten Mietverträgen werden von Eigentümern auf verschiedene Arten so lange schikaniert, bis sie sich dazu bewegen lassen auszuziehen. Doch eine Frau bleibt standhaft und gibt nicht auf.

von Warda Redaktion am 23.01.2020
Kritischer Blick twitter

Haus brennt wegen feministischer Fahne: erneut Ausschreitungen in Polen

Trotz eines Verbots und Covid-19 Beschränkungen haben es sich tausende Nationalisten und Rechtsradikale nicht nehmen lassen, am polnischen Unabhängigkeitsmarsch durch […]

von Stefan Feinig am 12.11.2020
Start Ups shutterstock 1379131412

Studie "Jobs der Zukunft": wohin geht die Entwicklung?

Die Gesellschaft befindet sich im Wandel. Immer schon und immer noch. Doch gegenwärtig vielleicht so ausgeprägt wie niemals zuvor. Vor […]

von Stefan Feinig am 18.11.2020
Kritischer Blick shutterstock 736022911

Warum sich intelligente Frauen dumm stellen

Marilyn Monroe soll einen IQ von 168 gehabt haben. Ihr Intelligenzquotient lag über Einsteins und auch über dem, von Stephen […]

von Jovana Borojevic am 15.11.2020
Kritischer Blick Sperma Terrorismus Korea

Sperma-Terrorismus in Südkorea: sexualisierte Gewalt gegen Frauen

Südkorea, bekannt für den Telekommunikations- und Elektronik-Giganten Samsung, den Autohersteller Kia und eine überaus kreative Filmindustrie. Nun darf es seine […]

von Stefan Feinig am 27.09.2021
Kritischer Blick 1591297144 titelbild 2

Wien setzt ein klares Zeichen - #blacklivesmatter

Heute am 04.06.2020 fand die Kundgebung #blacklivesmatter statt. Da auch in Österreich Rassismus keine Randerscheinung ist, fanden viele Menschen zusammen, um ein klares Zeichen zu setzen. 

von Fabian Petschnig am 04.06.2020
IHR WARENKORB