Drogenkonsum Gefahren: Warum Frauen benachteiligt sind - Warda
logo

Warum Frauen sogar beim Drogenkonsum benachteiligt sind

Frauen und Drogenkonsum

Ride with us!

Immer gut unterwegs mit unserem WARDA CREWSLETTER!

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Lifestyle Paar küsst sich bei Sonnenuntergang

Die erste Liebe ist eine Bitch

Ach die erste große Liebe, die erste Beziehung, der erste Streit. So viele erste Male und auch der erste große Liebeskummer...

von Laura Chiara Pichler am 27.08.2017
Lifestyle

Arnautovic Gin - kickt der Drink mindestens so gut wie der Fussballspieler?

Sobald eine neue Spirituosen-Marke auf den Markt kommt, sind wir von WARDA nicht weit. Vor allem dann, wenn es sich um einen Gin vom polarisierenden Nationalkicker Marko Arnautovic handelt. Wir haben "getasted" und sagen euch, ob der neue Gin auch WARDAPPROVED ist.

von Fabian Petschnig am 21.06.2020
Lifestyle Person vor Computer bei Nacht

"Der Postler bringt mir das MDMA" - was im Deepweb wirklich abgeht

Um das Darknet ranken sich viele Mythen. Unser Redakteur hat jemanden besucht, der seinen Stoff regelmäßg im Deepweb kauft und sich dabei sicherer fühlt, als auf der Straße.

von David Slomo am 12.07.2017
Lifestyle Schwarz Weiß Porträt einer weinenden Frau

Phasen des narzisstischen Missbrauchs - von Lovebombing und Gaslighting

Etwa ein Prozent der Bevölkerung hat eine narzisstische Persönlichkeitsstörung. Narzissten folgen in ihren Beziehungen immer einem bestimmten Schema. Doch was genau macht sie so gefährlich für ihre Mitmenschen?

von Jovana Borojevic am 29.05.2020
Kritischer Blick

Black Lives Matter - ein Problem, das nicht nur die USA betrifft

Rassistische Übergriffe durch Polizeibeamte werden zu häufig nur den USA zugeschrieben, doch auch in Europa sind solche Vorfälle längst nichts Neues. Hier geben wir euch einen kleinen Einblick in rassistische Polizeihandlungen in Österreich, im schlimmsten Fall mit Todesfolge.

von Fabian Petschnig am 31.05.2020
Nightlife

Electric Love Festival 2020 abgesagt - Interview und die wichtigsten Infos

Nachdem die Regierung erneut Maßnahmen verkündet hat, müssen viele der Festivals – wie wir bereits berichtet haben – abgesagt oder verschoben werden, so auch das Electric Love Festival 2020. Wir haben uns kurz mit Thomas Priewasser, einem der Geschäftsführer, unterhalten und haben hier die wichtigsten Infos für euch.

von Fabian Petschnig am 08.04.2020