Aktion zum Clubsterben in Wien: Zu Grabe Tragen einer Subkultur - WARDA
logo

Aktion zum Clubsterben in Wien: Zu Grabe Tragen einer Subkultur

1

Ride with us!

Immer gut unterwegs mit unserem WARDA CREWSLETTER!

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Wien Foto Weinfest

Weinfans aufgepasst: Pandemie vergeht, Gault&Millau Weinfest steht!

Am Samstag, den 16. Oktober 2021 findet zwischen 15 und 21 Uhr im Palais Auersperg (Auerspergstraße 1, 1080 Wien) das […]

von Florentina Glüxam am 05.10.2021
Kritischer Blick ElXX CWXIAIy AE

Hitlergruß auf Anti-Corona-Demo: Polizei sieht weg

Neben der Debatte um die Auflösung der Demonstration und deren Zuständigkeit veröffentlichte nun das Netzwerk freier FotojournalistInnen Presseservice Wien ein […]

von Fabian Petschnig am 28.10.2020
Wien shutterstock 1848971635

23 vegane Restaurants in Wien: Genuss in jedem Bezirk

Vegane Küche und Ernährung sind schon seit vielen Jahren auch bei uns in Österreich in der Mitte der Gesellschaft angekommen. […]

von Ghassan Seif-Wiesner am 22.02.2022
Lifestyle Titelbild Tattooentfernung scaled

WARDACTIVITY: Tattooentfernung bei Dr. Petra Hirtler - der Test

Wir haben für euch die Tattooentfernung bei Frau Dr. Petra Hirtler in der Währinger Straße in Wien getestet. Ob als Vorbereitung für ein Cover Up oder um das Tattoo gänzlich zu entfernen, hier lest ihr vom Behandlungsverlauf, der Nachbehandlung und dem Resultat.

von Fabian Petschnig am 05.10.2020
Wien branded exil opening Tim Koenig 13 scaled 1

EXIL: Exklusive Einblicke in den neuen Electro-Club in perfekt gelegener Peripherie

Die Electro-Szene von Wien und Umgebung bekommt endlich wieder hochkarätigen Zuwachs. In Vösendorf eröffnet feierlich das EXIL, das ab 1. […]

von Fabian Petschnig am 23.09.2021
Wien 1580059093 Grow   Artwork   Anita Brunnauer

Wenn Musik auf tiefen, inneren Schmerz trifft - Faces x Mirac - Grow EP

Independent Musik aus Österreich bekommt viel zu wenig Aufmerksamkeit, weshalb wir ihr wieder einmal etwas Zeit widmen. Eine EP, zwei Musiker und ein paar Fragen offenbaren, dass hinter diesen Songs sehr viel Emotion und eine schwere persönliche Geschichte stecken. Wir haben für euch reingehört, nachgefragt und hier dürft ihr jetzt lesen, was die EP von FACES x MIRAC so besonders macht. 

von Fabian Petschnig am 26.01.2020