Kultursommer Wien 2021 | WARDA
logo

Kultursommer Wien 2021

Ride with us!

Immer gut unterwegs mit unserem WARDA CREWSLETTER!

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Wien Emotion statt Emission: IKEA Österreich startet Kampagne mit CO2-absorbierender Street Art Wall

Emotion statt Emission: IKEA Österreich startet Kampagne mit CO2-absorbierender Street Art Wall

Für das neu entstehende Einrichtungshaus am Wiener Westbahnhof startet IKEA mit einer Street Art Wall die Marketingkampagne. Für Design und […]

von Warda Redaktion am 21.07.2021
Wien Die besten Studentenjobs in Wien – unsere Top 10

Die besten Studentenjobs in Wien – unsere Top 10

Das Studentenleben ist eine ganz besondere Zeit. Besonders auch deshalb, weil man da besonders wenig Geld hat. Wenn ihr also […]

von Stefan Feinig am 19.10.2020
Wien Halloween-Ideen für Wien: Covid-konforme Unterhaltung

Halloween-Ideen für Wien: Covid-konforme Unterhaltung

Wo verbringt ihr Hexen, Zauberer und Vampire die Nacht des 31. Oktobers? Halloween steht vor der Tür. Man möchte meinen, […]

von Celine Korrak am 27.10.2020
Wien

"The Art of Banksy - Without limits" - zahlt sich ein Besuch der Austellung aus?

Streetart wurde lange Zeit von der Kunstwelt belächelt. Grafittis waren Wandschmierereien und wurden keineswegs als künstlerisches Schaffen betrachtet, sondern viel […]

von Jovana Borojevic am 25.07.2020
Wien Vienna Shorts Festival – und die Relevanz von Kurzfilmformaten

Vienna Shorts Festival – und die Relevanz von Kurzfilmformaten

Dieses Jahr geht das Vienna Shorts zum ersten Mal online über die Bühne. Anlässlich der 17. Ausgabe dieses Festivals haben wir uns mit dem Format der Kurzfilme auseinandergesetzt, sowie uns auch mit dem Regie-Paar Nicola von Leffern und Jakob Carl Sauer über ihre Projekte und den auf dem Festival vorgestellten Film unterhalten.

von Fabian Petschnig am 11.05.2020
Wien O der Klub - Das offizielle, ohrenbetäubende und originelle Opening bei der Oper

O der Klub - Das offizielle, ohrenbetäubende und originelle Opening bei der Oper

Aus der früheren Albertina Passage zauberten die Jungs der WTF Group eine gereifte Version des Horst. Des einen Ende ist des anderen Anfang – und was das für ein Anfang war!

von Fabian Petschnig am 21.12.2019
IHR WARENKORB