Parallele Kunstgesellschaft und ein Andrew Stix: „Der Wille ist stark, das Fleisch ist schwach“ - WARDA
logo

Parallele Kunstgesellschaft und ein Andrew Stix: „Der Wille ist stark, das Fleisch ist schwach“

andrew stix interview

Ride with us!

Immer gut unterwegs mit unserem WARDA CREWSLETTER!

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Wien Heidi das Chalet 15 scaled

Wien bekommt mit Club „Heidi“ Locationzuwachs: Champagner, Musik und mehr

Nach dem O, dem Inc. und der Hannelore legt die Horst-Group mit der Heidi weiter nach. Sie hätten sich keinen […]

von Fabian Petschnig am 04.04.2022
Wien burgers bar header scaled

Wardalicious: Burger's Bar - ausgefallene Kreationen und Top Bierauswahl

Im Zuge unserer WARDALICIOUS-Reihe haben wir die Burger's Bar in der Vorgartenstraße in Wien genauer unter die Lupe genommen. Lest mehr!

von Fabian Petschnig am 28.08.2020
Wien 1587680689 unnamed

Das Phänomen der Fensterkonzerte - warum ist Musik für den Menschen so wichtig?

Die universelle Sprache der Musik berührt und schafft es, unseren Gemütszustand zu beeinflussen. In Zeiten der Coronakrise enstand das Phänomen der Fensterkonzerte und Menschen begannen, gemeinsam zu musizieren. Wir haben uns mit der Frage auseinandergesetzt, warum Musik für den Menschen so wichtig ist und uns zudem mit einem Musiker unterhalten, der von seinem Fenster aus Konzerte gibt.

von Kristin Natalie Urbanek am 23.04.2020
Fashion titelbild 1 scaled

MQ Vienna Fashion Week mit Vada Müller: Highlights, Trends und Überraschungen

Vom 13.09. bis 18.09 stellten rund 40 Designer:innen ihre neuen Kollektionen auf dem Runway der MQ Vienna Fashion Week vor. […]

von Vada Müller am 20.09.2021
Lifestyle

Mariahilf, nur du - Warum ich im geilsten Bezirk der Stadt lebe

In Zeiten schwerer Identifikationskrisen und 5- Sterne- Bewertungen scheint es wichtiger denn je zu sein, in welchem Bezirk du daheim bist. Ich war lange auf der Suche nach dem Stadtteil, in dem ich mich wirklich wohlfühle. 

von Fabian Petschnig am 23.10.2019
Lifestyle 1592384344 20190809 Eroeffnung Coole Stra e c PID Christian Fuerthner 4

Coole Straße, coole Aktion - Stadt Wien erhöht weiterhin die Lebensqualität

Sommer in der Stadt – einerseits denkt man dabei an laue Abende am Donaukanal, Outdoor Raves und Abkühlungen an der alten Donau. Andererseits aber auch an glühenden Asphalt, unerträgliche Hitze und daraus resultierend die nervenaufreibende Unfähigkeit, auch nur einen Finger zu rühren – das könnte sonst zum nächsten unerwünschten Schweißausbruch führen. Die Raves und anderen Partygelegenheiten werden heuer wohl coronabedingt in abgespeckter Version, wenn überhaupt, zustande kommen. Für Erfrischung und angenehme Atmosphäre tagsüber sollen währenddessen die Coolen Straßen der Stadt Wien sorgen.

von Nija Würzelberger am 17.06.2020
IHR WARENKORB