Andrew Stix: provokante Pop Art trifft auf die Sucht nach mehr | WARDA
logo

POWERED BY

Andrew Stix: provokante Pop Art trifft auf die Sucht nach mehr

Ride with us!

Immer gut unterwegs mit unserem WARDA CREWSLETTER!

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Nachhaltigkeit Alternativen zum Supermarkt - Nachhaltig einkaufen in Wien

Alternativen zum Supermarkt - Nachhaltig einkaufen in Wien

In Plastikfolie verpackte Äpfel, Kartoffeln aus Israel, Erdbeeren aus Spanien – in unserem Alltag steht vor allem die Bequemlichkeit im […]

von Kristin Natalie Urbanek am 08.10.2020
Wien WARDA CLUB GUIDE #1 Grelle Forelle

WARDA CLUB GUIDE #1 Grelle Forelle

Mit der Grundidee einen authentischen und ehrlichen Guide für Hotspots in Wien zu kreieren, soll der WARDA CLUB GUIDE Auskunft über das Nightlife der Stadt bieten.

Wenn wer Clubs bewerten kann, dann Warda. 

von Luca Breuer am 28.02.2019
Kunst Local Artist Marcin Glod: „Das Wort Künstler wird oft missbraucht“

Local Artist Marcin Glod: „Das Wort Künstler wird oft missbraucht“

Jahrgang 1994, so ist der Marcin Glod wohl noch als Küken der Wiener Kunstszene zu bezeichnen. Immer schon kreativ und […]

von Fabian Petschnig am 28.02.2021
Wien ViennaFlight – die Welt des Fliegens hautnah erleben

ViennaFlight – die Welt des Fliegens hautnah erleben

Mit einer beachtlichen Auswahl an Fluggeräten könnt ihr bei ViennaFlight neue Höhen erreichen. Egal, ob ihr endlich euren Traum vom […]

von Fabian Petschnig am 20.11.2020
Wien Ein wenig Hoffnung für die Wiener Clublandschaft - Vorschlag seitens Clubbetreiber

Ein wenig Hoffnung für die Wiener Clublandschaft - Vorschlag seitens Clubbetreiber

Der Wiener Technoclub Grelle Forelle hat gemeinsam mit dem Veranstalter Gerald Wenschitz ein Konzept vorgelegt, wie das Nachtleben unter Einhaltung der Maßnahmen wieder hochgefahren werden kann. Ein Blick in das Dokument zeigt, dass der selbsternannte Gastrovertreter Stefan Ratzenberger, der von vielen Seiten der Nachtgastronomie hinterfragt wurde, zu wenig weit gedacht hatte. Endlich denkt jemand weit genug und präsentiert einen umfassenden Plan, der wieder hoffen lässt.

von Fabian Petschnig am 14.06.2020
Wien Wenn Musik auf tiefen, inneren Schmerz trifft  - Faces x Mirac - Grow EP

Wenn Musik auf tiefen, inneren Schmerz trifft - Faces x Mirac - Grow EP

Independent Musik aus Österreich bekommt viel zu wenig Aufmerksamkeit, weshalb wir ihr wieder einmal etwas Zeit widmen. Eine EP, zwei Musiker und ein paar Fragen offenbaren, dass hinter diesen Songs sehr viel Emotion und eine schwere persönliche Geschichte stecken. Wir haben für euch reingehört, nachgefragt und hier dürft ihr jetzt lesen, was die EP von FACES x MIRAC so besonders macht. 

von Fabian Petschnig am 26.01.2020
IHR WARENKORB