WARDA Network launcht neues Erlebnis Portal! | WARDA
logo

WARDA Network launcht neues Erlebnis Portal!

Ride with us!

Immer gut unterwegs mit unserem WARDA CREWSLETTER!

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Wien

Vienna City Beach Club - zerstören die Auflagen das Flair der Open Air Location?

Als Fans der guten Drinks und des ausgiebigen Speisens haben wir von WARDA uns vorgenommen, einmal in der Woche ein Lokal auf Herz und Nieren zu prüfen – vor allem in Zeiten der Corona-Maßnahmen eine besondere Prüfung. In dieser Woche haben wir uns aufgrund des schönen Wetters für den Vienna City Beach Club entschieden. Ob und wie sie mit den Auflagen umgehen und ob es sich auszahlt, dorthin zu gehen, erfährt ihr hier. 

von Fabian Petschnig am 26.05.2020
Wien

Außergewöhnliche und beliebte Event-Locations in Wien

Mit ein bisschen Fantasie ließe sich ganz Wien als eine einzige Event-Location bezeichnen, denn es gibt erstaunlich viele Orte, die […]

von Warda Redaktion am 22.10.2020
Reisen Urlaub nähe Wien

Carnuntum – ein Heimaturlaub kulinarischer Freuden

Es gibt keinen Textauszug, da dies ein geschützter Beitrag ist.

von Stefan Feinig am 04.12.2019
Wien

Zauberhaft statt aufgeblasen - der erste Wiener Märchenball

Während in der Oper die feinen Damen und Herren den Opernball zelebrieren, formiert sich wortwörtlich im Untergrund – nämlich unter der Oper im O – eine neue Ballveranstaltung.

von Fabian Petschnig am 13.02.2020
Wien Shanghaitan Gumpendorferstraße

Wardalicious: Shanghaitan – nicht nur für Asia-Fans ein absolutes Must-See

Wardalicious – so heißt die Reihe, die uns jede Woche zu einer neuen Location führt. Wir testen für euch im […]

von Fabian Petschnig am 04.08.2020
Wien

Wer Wiener Techno sagt, muss auch Austrian Apparel sagen - ein Interview

Seit beinahe einer Dekade begleiten Sebastian und Dominik die Techno- Szene von Wien - und damit auch mich - und sind mittlerweile aus dieser auch nicht mehr wegzudenken. Nachdem uns die sympathischen Jungs jetzt auch noch mit einem neuen Video während der Quarantäne-Zeit beglückt haben, nehmen wir dies zum Anlass, die Isolation für ein Interview zu nutzen. 

von Fabian Petschnig am 18.04.2020