logo

Zauberhaft statt aufgeblasen – der erste Wiener Märchenball

Ride with us!

Immer gut unterwegs mit unserem WARDA CREWSLETTER!

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Wien Praterstraße Club Interior

Praterstrasse - exklusive Eindrücke und das Soft Opening mit Technovibes

Schon seit längerem wurde darüber philosophiert, was denn nun dort in der Praterstraße - im ehemaligen ATV- Gebäude – wirklich passiert. Es war klar, es wird eine Bar mit geheimen Clubraum. Es war klar, es stehen einige bekannte Namen dahinter. Und es war klar, dass die Bar versucht sich abzuheben. Wir waren für euch beim „internen“ Pre- Opening im neuen Szenelokal Praterstrasse und haben die wichtigsten Infos zusammengesammelt.

von Fabian Petschnig am 04.03.2020
Nightlife DJ Pult bei illegalem Rave

Der dritte Summer Of Love - illegale Raves sind wieder am Vormarsch!

In UK sind seit Anbeginn der Lockdown-Maßnahmen die illegalen Technoveranstaltungen wieder voll im Trend. Wo haben sie ihren Ursprung und warum sind sie gerade jetzt wieder so populär? 

von Ralph Iwaszkiewicz am 16.07.2020
Wien

Wien in Bildern - eine Corona-Geisterstadt-Tour

Stefan ohne Kamera anzutreffen, ist beinahe ein Ding der Unmöglichkeit. Deshalb hat er für euch auf seiner Anti - Quarantäne - Kollaps - Fahrradtour ein paar Eindrücke gesammelt, damit auch ihr von seinem "gefährlichen" Fahrradtrip etwas habt und mitbekommt, wie es gerade in unserer wunderschönen Bundeshauptstadt aussieht. 

von Fabian Petschnig am 18.03.2020
Nightlife

Partymachen, aber wo? - Welche Alternativen zum Clubbing gibt es?

Sommerzeit ist Partyzeit. Obwohl die Ausgehmöglichkeiten in Wien sehr vielseitig sind, stehen derzeit nicht alle Clubs zur Verfügung. Die aktuellen […]

von Warda Redaktion am 25.08.2020
Wien

Wardalicious: Restaurant ON und zwei Mal Chinabar – zwischen Fusion, Charme und Klassikern

Wardalicious – so heißt die Reihe, die uns jede Woche zu einer neuen Location führt. Wir testen für euch im […]

von Fabian Petschnig am 04.09.2020
Wien

Ein wenig Hoffnung für die Wiener Clublandschaft - Vorschlag seitens Clubbetreiber

Der Wiener Technoclub Grelle Forelle hat gemeinsam mit dem Veranstalter Gerald Wenschitz ein Konzept vorgelegt, wie das Nachtleben unter Einhaltung der Maßnahmen wieder hochgefahren werden kann. Ein Blick in das Dokument zeigt, dass der selbsternannte Gastrovertreter Stefan Ratzenberger, der von vielen Seiten der Nachtgastronomie hinterfragt wurde, zu wenig weit gedacht hatte. Endlich denkt jemand weit genug und präsentiert einen umfassenden Plan, der wieder hoffen lässt.

von Fabian Petschnig am 14.06.2020