BASQUIAT. Die Retrospektive | Eröffnung - WARDA
logo
Events Wien: BASQUIAT. Die Retrospektive | Eröffnung
Donnerstag

8. September 2022

  • Beginn:18:30

BASQUIAT. Die Retrospektive | Eröffnung

Albertina Museum

Albertinaplatz 1, Wien

positionMap

*Freier Eintritt* zur Eröffnung der spektakulären Herbstausstellung in der Albertina:
BASQUIAT. DIE RETROSPEKTIVE
Kaum ein anderer Künstler steht als schillernde Ausnahmeerscheinung so repräsentativ für die 1980er Jahre und deren pulsierende New Yorker Kunstszene wie der 1960 in New York geborene Jean-Michel Basquiat.
Mit 17 reißt der Sohn eines Haitianers und einer Puerto-Ricanerin von zu Hause aus. Als Graffiti-Künstler lebt er teilweise auf der Straße. Doch schon bald folgt ein rasanter Aufstieg. Er verkehrt mit den bedeutendsten Künstler:innen seiner Zeit, darunter Musiker wie David Bowie und Madonna. Mit Andy Warhol verbindet ihn eine inspirierende Freundschaft. Basquiats Bilder sind extrem gefragt und werden schnell teurer. 1982 wird er zum jüngsten Teilnehmer der documenta 7 und zum ersten Künstler von Weltruhm mit afro-amerikanisch-karibischen Wurzeln. Doch der schnelle Erfolg wird für ihn zu einer Herausforderung, mit nur 27 Jahren endet sein Leben viel zu früh.
BASQUIAT. OF SYMBOLS AND SIGNS ist die erste umfassende Museumsretrospektive des außergewöhnlichen Werks von Jean-Michel Basquiat in Österreich. Seid dabei!
Header: Jean-Michel Basquiat, La Hara, 1981 | Courtesy of Arora Collection © Estate of Jean-Michel Basquiat. Licensed by Artestar, New York)

Ride with us!

Immer gut unterwegs mit unserem WARDA CREWSLETTER!