Corona kennt keine Sperrstunde - Gericht gibt Gastronomie Recht | WARDA
logo

Corona kennt keine Sperrstunde – Gericht gibt Gastronomie Recht

Corona Gericht kippt Sperrstunde

Ride with us!

Immer gut unterwegs mit unserem WARDA CREWSLETTER!

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Wien O Der Klub in Wien

O der Klub - Das offizielle, ohrenbetäubende und originelle Opening bei der Oper

Aus der früheren Albertina Passage zauberten die Jungs der WTF Group eine gereifte Version des Horst. Des einen Ende ist des anderen Anfang – und was das für ein Anfang war!

von Fabian Petschnig am 21.12.2019
Kritischer Blick

Homosexualität heilen - noch immer traurige Realität

Unter sogenannten „Konversationsbehandlungen“ versteht man „Therapien“, welche das Ziel haben Homosexualität zu „heilen“. Erst 2019 wurden diese Art von Behandlungen in Österreich verboten. In einigen Ländern sind diese Praktiken auch heute noch gang und gäbe. 

von Jovana Borojevic am 04.07.2020
Nightlife DJ Pult bei illegalem Rave

Der dritte Summer Of Love - illegale Raves sind wieder am Vormarsch!

In UK sind seit Anbeginn der Lockdown-Maßnahmen die illegalen Technoveranstaltungen wieder voll im Trend. Wo haben sie ihren Ursprung und warum sind sie gerade jetzt wieder so populär? 

von Ralph Iwaszkiewicz am 16.07.2020
Wien Das Horst in Wien

Das Horst - totgeglaubte leben länger...

...und dennoch sterben auch die einmal. Obwohl wir nicht glauben, dass das Horst einmal in Vergessenheit gerät, wollen wir mit einem Rückblick auch nachfolgenden Generationen zeigen, was hier in fast drei Jahren Wunderbares passiert ist.

von Fabian Petschnig am 17.01.2020
Kritischer Blick

Berlin Demo: Telegram warnt vor Genmücken: Troll oder Dummheit?

Heute kam es in Berlin wieder zu einer umstrittenen Demonstration. Geschlossen gingen dort Leute ohne Einhaltung der Sicherheitsvorschriften auf die […]

von Fabian Petschnig am 18.11.2020
Kritischer Blick

Das Fellner Phänomen - ist Kommerz wichtiger als Qualität?

Die mediale Landschaft ist in den letzten Jahren verstärkt von einem allgegenwärtigen Populismus geprägt – Boulevardzeitungen fördern dieses Klima. Was genau bedeutet das für unsere Gesellschaft und wie kann man als Normalo-Bürger damit umgehen? Wir haben uns mit diesem Thema auseinandergesetzt:

von Nija Würzelberger am 18.02.2020