logo

Das stinkt zum Himmel – eine Strafverfügung, die es in sich hat

Ride with us!

Immer gut unterwegs mit unserem WARDA CREWSLETTER!

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kritischer Blick schüsse und muezzin demo wien

Schüsse und Muezzingesang bei rechter Demo - Polizei ermittelt

Es war zu erwarten. Nach dem Attentat mit islamistischen Hintergrund haben Rechte wie auch diverse Medien den Vorfall schnell instrumentalisiert. […]

von Fabian Petschnig am 08.11.2020
Kritischer Blick

18: Nazicode als Leitmotiv für FPÖ-Wahlplakate?

Auch die FPÖ befindet sich wieder mitten im Wienwahlkampf. Mit ihren gewohnt provokanten Plakaten gehen sie auf Stimmenfang – doch […]

von Fabian Petschnig am 16.09.2020
Kritischer Blick

#StopHateforProfit - Stars schließen sich dem Facebook Boykott an

Schon lange steht der Facebook-Konzern in Kritik, zu wenig gegen Hass und Falschinformation auf seinen Kanälen zu unternehmen. Immer wieder […]

von Fabian Petschnig am 16.09.2020
Kritischer Blick

Toxic Positivity: Optimismus heißt, auch mal scheiße drauf zu sein

Optimismus hilft in vielen Lebenslagen, aber er hat auch seine Grenzen. Dann nämlich, wenn er negative Emotionen gänzlich verdrängt und […]

von Franziska Wüst am 29.11.2020
Kritischer Blick Frau weißt Mann ab

Das Wort "Nein" - warum ich als Mann von Männern mächtig genervt bin

Es gibt einen Typus Mann, der es einfach nicht begreifen möchte. Einen, der es nicht in seinen kleinen, minderbemittelten, patriarchalen Dickschädel bekommt, was es mit dem Wort „Nein“ auf sich hat. Diese Sorte Mann kommt leider häufiger vor, als mir lieb ist, kostet Frauen viele Nerven, im Worst Case sogar die körperliche Unversehrtheit und versaut auch vielen Männern einige Abende.

von Fabian Petschnig am 09.05.2020
Kritischer Blick Schweinezucht mit dutzenden Tieren

Fleischkonsum - Zoonosen, Skandale und die Notwendigkeit des Umdenkens

Nach heutigem Stand existieren weltweit über 11 Millionen bestätigter Coronafälle. Etwa eine halbe Million starb an den Folgen der Lungenkrankheit, davon derzeit 131.549 Fälle alleine in den USA. Der Auslöser sollen mit Sars-CoV-2 infizierte Fledermäuse gewesen sein, welche auf einem Wildtiermarkt in Wuhan (China) von Menschen konsumiert wurden. Handelt es sich dabei bloß um einen Mythos oder gibt es tatsächlich einen Zusammenhang zwischen dem Konsum tierischer Produkte und den immer wieder entstehenden Epidemien?

von Florentina Glüxam am 04.07.2020