Wien setzt ein klares Zeichen - #blacklivesmatter - WARDA
logo

Wien setzt ein klares Zeichen – #blacklivesmatter

1591297144 titelbild 2

Ride with us!

Immer gut unterwegs mit unserem WARDA CREWSLETTER!

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kritischer Blick twitter screenshot 1

Identitäre auf der Hofburg - Aktion während Kranzniederlegung

Wieder einmal fallen die Identitären unangenehm auf, nachdem sie die Kranzniederlegung am Heldenplatz stören. Mit Bengalen und einem Banner ausgestattet, […]

von Fabian Petschnig am 26.10.2020
Kritischer Blick 1588795256 shutterstock 1676752123

7 Millionen ungeplante Schwangerschaften - verheerende Auswirkungen für Frauen

Die Coronakrise durchdringt jeden einzelnen unserer Lebensbereiche – manche mehr, manche weniger. So auch das Thema Sexualität und in Folge dessen zwangsläufig auch ungeplante Schwangerschaften. Die UNO schreit auf – die Pandemie und die auferlegten Ausgangsbeschränkungen könnten laut ihren Berechnungen mehr als 7 Millionen nicht geplante Schwangerschaften und weitere massive Auswirkungen für Frauen zur Folge haben.

von Nija Würzelberger am 06.05.2020
Wien 1599043502 Praterstrasse   Mato Johannik 5

Die Praterstrasse ist zurück - abgespeckt, aber mit einem adaptierten Konzept!

Eine Einladung im Mail-Postfach von der Praterstrasse? Sie lebt also noch? Ein halbes Jahr ist es bereits her, dass die […]

von Fabian Petschnig am 02.09.2020
Lifestyle shutterstock 1706003356

Netflix geht gegen Account-Sharing vor

Laut einer Umfrage des Digitalverbands Bitkom teilen 70% aller Netflix-User*innen ihr Konto und somit auch ihre Kosten. Damit soll jetzt […]

von Lea Zauner am 12.03.2021
Nightlife trendcocktails eristoff

Einfach mixen: Die 10 besten Trendcocktails für den Sommerausklang

Der Sommer ist offiziell vorbei. Leider. Doch zum Glück geht es feuchtfröhlich weiter. Denn was auf diesen Sommer folgt ist […]

von Stefan Feinig am 15.10.2021
Kritischer Blick 1597572701 shutterstock 1541525702

Libanon: Ein Land leidet seit 30 Jahren - Früher, Heute, Wende?

Verpasst hat es wohl niemand. Riesige Explosionen, erschreckende Bilder, zerstörte Häuser und verzweifelte Menschen – der Libanon, vor allem Beirut […]

von Paul Hanousek am 16.08.2020
IHR WARENKORB