Feministische Pornografie: Warum das eine gute Alternative ist - Warda
logo

Pornografie: Warum man auf feministische Alternativen zurückgreifen sollte

1590849874 shutterstock 1025448961

Ride with us!

Immer gut unterwegs mit unserem WARDA CREWSLETTER!

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Lifestyle mikme freiland VYH5475 Web Opt

Content Creation mit Mikme: Start-up bringt High-Quality-Sound für unterwegs

Eigentlich ein recht häufiges Problem: schlechter Sound. Und das überall. Die Videos klingen einfach nie so gut, wie sie aussehen. […]

von Stefan Feinig am 11.05.2021
Lifestyle 1447932385 hip hop kemp tag 3 267894

Alles was du übers Kotzen im Taxi wissen wolltest

Du ahnst es schon bevor du ins Taxi steigst und plötzlich passiert es – All In. Das Taxi ist vollgekotzt. Wir haben nachgefragt, womit du nach einer Erlebnisfahrt rechnen musst. 

von Warda Redaktion am 17.11.2015
Lifestyle 1557231738 titelbild

Tinder Captions - so verkaufen sich die Männer auf der Dating-App

Wie sagt man so schön? Es gibt keine zweite Chance für den ersten Eindruck!

Klar, auf der oberflächlichsten Plattform des Jahrhunderts muss man sich schon in den ersten Sekunden von der Masse abheben können, um dem richtigen ersten Eindruck eines Treffens überhaupt näher zu kommen.

Ich benutze Tinder ja ab und an ganz gerne, offiziell habe ich mich für den heutigen Beitrag aber einem wahren "Swipe-Marathon“ unterzogen. Nach gefühlt tausend gelesenen Informationen, Beschreibungen und Emojis der „Single Sahnehäubchen" der Stadt, konnte ich Tendenzen zu verschiedenen Typen erkennen.

Hier also meine 7 verschiedenen Kategorien der männlichen Tinder-Captions, inklusive passender, zeichnender Beispiele für euch.

von Carry Kandler am 07.05.2019
Lifestyle Ulrike Mai Pixabay

10 Adventkalender zum Selbermachen

Ich weiß, es ist kaum zu glauben, aber der Dezember und die Adventzeit stehen vor der Tür. Wenn du deinen […]

von Lucia Scarpatetti am 27.11.2020
Lifestyle shutterstock 1808940352

Untreue und der Trieb nach mehr: liegt Fremdgehen in den Genen?

Hieß es Anfang des Jahres 2000 noch so charmant einfach nur „It wasn‘t me“, wenn man beim Seitensprung erwischt wurde, […]

von Stefan Feinig am 16.04.2021
Kritischer Blick

Frauen in die Technik - dürfen die das?

Viele Österreicher – hier ganz bewusst ohne Binnen-I - haben schon Angst, dass ihnen der gemeine – und meist als sozialschmarotzend und faul bezeichnete - Ausländer die Jobs wegnimmt. Ein paradoxes Phänomen. Jetzt drängen auch noch die fiesen Frauen in technische Berufe und somit in eine Männerdomäne. Soll es mehr Frauen in handwerklichen und technischen Berufen geben, oder nehmen sie uns armen Männern die Jobs weg?

von Fabian Petschnig am 24.01.2020
IHR WARENKORB