logo

TikTok – vermittelt die App der Generation Z ein falsches Frauenbild?

Tik Tok Image

Ride with us!

Immer gut unterwegs mit unserem WARDA CREWSLETTER!

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Lifestyle Digitalisieurng am Kunstmarkt Pop Art

Neuordnung am Kunstmarkt – wer profitiert von der Digitalisierung?

Kein Markt schläft. Genauer gesagt, darf 2020 kein Markt schlafen, sofern er überleben möchte. Aus alteingesessenen Galerien, Auktionshäusern und Museen […]

von Paul Hanousek am 03.08.2020
Wien

Andrew Stix: provokante Pop Art trifft auf die Sucht nach mehr

Am Donnerstagabend eröffnete eine Vernissage die neue Ausstellung „MORE MORE MORE“ von Andrew Stix im ersten Wiener Gemeindebezirk. Wir waren für euch dabei und haben uns umgesehen, was der sympathische Wiener (Post) Pop Art Künstler dieses Mal als Sujet seiner Ausstellung gewählt hat und was uns persönlich gut oder nicht so gut gefallen hat.

von Fabian Petschnig am 10.05.2019
Lifestyle

Skandalfund: über 300.000 gebrauchte Kondome zum Wiederverkauf verpackt

Eine Razzia der vietnamesischen Polizei brachte Erstaunliches zu Tage: Über 300.000 gebrauchte Kondome sollten für den erneuten Verkauf wieder fit […]

von Stefan Feinig am 05.10.2020
Lifestyle

Tantra - Kümmer dich um deine Sexualität und lass dich gehen!

Aus diversen Gründen kann es oftmals zu einem gestörten Verhältnis der eigenen Sexualität kommen. Tantra fordert euch, auf ein "natürliches" Leben zu führen und gibt euch die Möglichkeit, eure Sexualität auf eine unverfälschte Weise zu erforschen und in ihrer vollen Intensität auszuleben.

von Tina Kainrath am 05.03.2020
Lifestyle Mann beim Drogenkonsum

Überdosis statt Therapie: 2 Mütter erzählen über das tragische Ende ihrer Söhne

Stoff vom Arzt? Suchtgifthandel im großen Stil. Zwei Mütter, deren Söhne durch Ärztehand an den Folgen ihrer Drogensucht starben, erzählen ihre Geschichte. 

von Warda Redaktion am 04.10.2017
Kritischer Blick Joko Winterscheidt

Männerwelten - von der Doppelmoral, reiner Symptombekämpfung und wirklichen Veränderungen

"Es ist nicht alles Gold, was glänzt!" - das trifft auch auf Joko und Klaas zu. Dennoch löste "Männerwelten" eine Welle der Entrüstung aus, die zu wichtigen und doch längst überfälligen Debatten führte. Über Doppelmoral, sexistische Schandtaten, Lernprozesse und den Weg zu echter Veränderung.

von Warda Redaktion am 20.05.2020