Neuerlicher Versuch der Regierung, private Haushalte zu regeln | WARDA
logo

Neuerlicher Versuch der Regierung, private Haushalte zu regeln

Ride with us!

Immer gut unterwegs mit unserem WARDA CREWSLETTER!

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kritischer Blick Corona kennt keine Sperrstunde - Gericht gibt Gastronomie Recht

Corona kennt keine Sperrstunde - Gericht gibt Gastronomie Recht

Berlin: Eine Woche lang hielt die Corona-Regelung über die Sperrstunde ab 23 Uhr. Zahlreiche Gastronomen setzten sich zur Wehr und […]

von Florentina Glüxam am 19.10.2020
Lifestyle VERSCHOBEN: Der goldene Hashtag - ein Award für eine neue Generation des Marketings

VERSCHOBEN: Der goldene Hashtag - ein Award für eine neue Generation des Marketings

Im Zuge des verschobenen (!) 4GameChangers Festivals am 8. - 11. September vergibt AIMA - die Austrian Influencer Marketing Association - das erste Mal den „goldenen Hashtag“ in 10 verschiedenen Kategorien. Eine neue Ära des Marketings erhält so endlich seine angemessene Wertschätzung. Auch ihr könnt eure Lieblingsinfluencer nominieren. Wie das geht und was genau ausgezeichnet wird, erfährt ihr hier. 

von Fabian Petschnig am 27.02.2020
Kritischer Blick Twittern als Grundrecht? Gesetze sollen regeln, nicht Wirtschaft

Twittern als Grundrecht? Gesetze sollen regeln, nicht Wirtschaft

Das Twitter-Aus von Donald Trump hat viele Menschen erleichtert und wiederum andere mit viel Skepsis zurückgelassen. Denn es zeigt den […]

von Franziska Wüst am 22.01.2021
Lifestyle Psychische Gesundheit auf Krankenschein: Weg zur Therapie

Psychische Gesundheit auf Krankenschein: Weg zur Therapie

Psychotherapie bildet einen wichtige Basis zur Behandlung psychischer Erkrankungen. Die Kostenübernahme durch die Krankenkasse ist vielen nicht bekannt. Wie ihr sie bekommt, erklären wir hier.

von Florentina Glüxam am 07.01.2021
Kritischer Blick Liebe Kronenzeitung, wie könnt ihr sowas veröffentlichen?

Liebe Kronenzeitung, wie könnt ihr sowas veröffentlichen?

„Upskirting“ heißt das in vielen Ländern strafrechtlich relevante Phänomen der sexuellen Belästigung, welche allerdings in vielen primitiven Köpfen nicht als solche gewertet wird. Männer fotografieren unter Röcke bzw. Kleider von Frauen, ohne Einwilligung der Betroffenen. 

Seit einigen Tagen wird auch in Österreich über eine Strafbarkeit dieser massiven Grenzüberschreitung diskutiert. Allerdings sei noch unklar, ob auch die bloße Aufnahme oder erst die Veröffentlichung der Fotos strafbar sei. Ein Leser der Kronenzeitung hat dazu offenbar die passende Lösung.

von Florentina Glüxam am 15.07.2020
Kritischer Blick Querdenkerin-Vergleich mit Sophie Scholl - Ordner reagiert:

Querdenkerin-Vergleich mit Sophie Scholl - Ordner reagiert: "So ein Schwachsinn!"

Bei den Querdenker-Demonstrationen kommt es – wie solls auch anders sein – immer wieder zu heftigen Ausrutschern. Während sich die […]

von Fabian Petschnig am 23.11.2020
IHR WARENKORB