Schmutziges Geschäft mit Essen: Wie die Mafia den Lebensmittelhandel kontrolliert - WARDA
logo

Schmutziges Geschäft mit Essen: Wie die Mafia den Lebensmittelhandel kontrolliert

shutterstock 597649619

Ride with us!

Immer gut unterwegs mit unserem WARDA CREWSLETTER!

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kritischer Blick 1594652013 shutterstock 621523082

Millionaires for Humanity - interessieren sich Reiche wirklich für die Menschheit?

"Please Tax Us" - die Initiative "Millionäre für die Menschheit" fordert in einem offenen Brief Regierungen dazu auf, Reiche mehr zu besteuern, um die aktuelle Krise und ihre globalen Auswirkungen abzufedern. Dies passiert nicht das erste Mal, sondern stellt bereits ein fast jährliches Ereignis dar. Also wieder nur ein Tropfen auf den heißen Stein? 

von Fabian Petschnig am 13.07.2020
Reisen Wine Cellars in Carnuntum c Carnuntum scaled

Carnuntum – ein Heimaturlaub kulinarischer Freuden

Sehnsüchtig schweifen wir in exotische Fernen und träumen uns an weit entfernte Orte. Dabei liegt das Traumhafte doch so nahe, […]

von Stefan Feinig am 19.05.2021
Kritischer Blick shutterstock 531152536

Impfgegner: "Heilmethode" Pferdewurmmittel gegen COVID bei Kindern

Grundsätzlich gegen jegliche Form von Impfungen zu sein, ist per se schon ein Affront gegen die Wissenschaft. Skepsis zu äußern […]

von Fabian Petschnig am 17.08.2021
Kritischer Blick Weltfrauentag Maria Alberto Pixabay 2 1

Was feiert man am Weltfrauentag?

Am 8. März ist der Internationale Frauentag, auch Weltfrauentag genannt. Seit den 2000ern wird er zunehmend für kapitalistische Zwecke instrumentalisiert: […]

von Lucia Scarpatetti am 08.03.2021
Kritischer Blick shutterstock 1695531250

Corona kennt keine Sperrstunde - Gericht gibt Gastronomie Recht

Berlin: Eine Woche lang hielt die Corona-Regelung über die Sperrstunde ab 23 Uhr. Zahlreiche Gastronomen setzten sich zur Wehr und […]

von Florentina Glüxam am 19.10.2020
Kritischer Blick 1588795256 shutterstock 1676752123

7 Millionen ungeplante Schwangerschaften - verheerende Auswirkungen für Frauen

Die Coronakrise durchdringt jeden einzelnen unserer Lebensbereiche – manche mehr, manche weniger. So auch das Thema Sexualität und in Folge dessen zwangsläufig auch ungeplante Schwangerschaften. Die UNO schreit auf – die Pandemie und die auferlegten Ausgangsbeschränkungen könnten laut ihren Berechnungen mehr als 7 Millionen nicht geplante Schwangerschaften und weitere massive Auswirkungen für Frauen zur Folge haben.

von Nija Würzelberger am 06.05.2020
IHR WARENKORB