Wenn Politik versagt, rettet die Kunst – Festival für Moria und Moria 2.0 - WARDA
logo

Wenn Politik versagt, rettet die Kunst – Festival für Moria und Moria 2.0

shutterstock 1816634264

Ride with us!

Immer gut unterwegs mit unserem WARDA CREWSLETTER!

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Musik 1599293187 chase fade XOLIrILp vI unsplash

Bushido vs. Sein Klan – wieso der Badboy zum Gerichtsgänger wurde

Der Rapper mit dem alles andere als sauberen Image rappt seit Jahren über die Straße, Gewalt, Geld und Drogen, und […]

von Aleksandra Kirpenko am 05.09.2020
Kritischer Blick 1600767309 2018 Gernot Bl mel  40354388882

Zwei Brüder attackieren Wien: Blümel-ÖVP mit Wahlkampf aus der untersten Schublade?

Um die ÖVP kommen immer wieder “lustige Zufälle” zustande. Vor allem auch, wenn es um den Spitzenkandidaten der Wien Wahl […]

von Fabian Petschnig am 22.09.2020
Kritischer Blick 1597572701 shutterstock 1541525702

Libanon: Ein Land leidet seit 30 Jahren - Früher, Heute, Wende?

Verpasst hat es wohl niemand. Riesige Explosionen, erschreckende Bilder, zerstörte Häuser und verzweifelte Menschen – der Libanon, vor allem Beirut […]

von Paul Hanousek am 16.08.2020
Nachhaltigkeit shutterstock 239247520

Etikettenschwindel mit Fischprodukten: Österreich weltweit fünftgrößter Importeur von Haifleisch

Wisst ihr wie Haifleisch schmeckt? Nein!? Naja, vielleicht ja doch. Nur ohne es zu wissen. 200 Tonnen Haiprodukte wurden zwischen […]

von Stefan Feinig am 04.08.2021
Kritischer Blick 1590584764 shutterstock 632260556

Warum man mit Verschwörungstheoretikern nicht tolerant sein darf

Eine Gesellschaft vertritt in sich viele verschiedene Meinungen. Doch es gibt Meinungen, die fern jeglicher Fakten existieren und ein Verhalten legitimieren sollen, das so vom Rest der Gesellschaft nicht akzeptiert werden darf. Anhand einer Geschichte möchte ich klarmachen, warum es eine Null-Toleranz gegen „alternative Fakten“, Pseudowissenschaften und Verschwörungstheoretiker geben sollte und warum Wahrheit nichts mit individuellen Meinungen zu tun hat.

von Fabian Petschnig am 27.05.2020
Musik 1583775153 aff56b9918f0799b5e29ecc30ac159a2

Local Artists: Strandhase - Indierock trifft auf Wiener Authentizität

Daniel, David, Guillaume und Severin - so heißen die 4 jungen Wiener, die 2018 ihre Band Strandhase ins Leben gerufen haben und mittlerweile zahlreiche Live Auftritte im deutschsprachigen Raum spielen. Wir haben ihre anstehende Tour zum Anlass genommen, uns die Jungs einmal genauer unter die Lupe zu nehmen. 

von Fabian Petschnig am 09.03.2020
IHR WARENKORB