Musik auf Cannabis - eine atemberaubende Symbiose oder nur bekiffte Einbildung?
logo

Musik auf Cannabis – eine atemberaubende Symbiose oder nur bekiffte Einbildung?

1588242249 shutterstock 1572759841

Ride with us!

Immer gut unterwegs mit unserem WARDA CREWSLETTER!

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Lifestyle 1593356532 wagner

Die CBD-Kompositionen von Canna Be Loved - ausführlicher Test

Neben all der ernsten Arbeit hat der Posten des Chefredakteurs auch seine wahnsinnig schönen und vergnüglichen Seiten. Nachdem Canna Be Loved zwei neue und ebenso handverlesene CBD-Sorten auf den Markt brachte, durfte ich mich durch jede von ihnen durchprobieren. Hier lest ihr ihre aromatischen Eigenheiten und verschiedenen Wirkungsgrade.

von Flo Bozic am 24.06.2020
Lifestyle prekrastination prekrastinieren

Prekrastination: Warum das Prekrastinieren dem Prokrastinieren um nichts nachsteht

In der Tat liest sich das Wort wie ein Tippfehler des Prokrastinierens. Doch im Gegensatz zu seinem Gegenpol, der die […]

von Flo Bozic am 19.10.2022
Lifestyle And Just Like That 2021 WarnerMedia Direct ​HBOMax

And Just Like That: Revolutionär oder uninspirierte Fortsetzung von Sex and the City?

James Bond: No Time to Die, Dune von Denis Villeneuve oder der WARDA Adventkalender. Nichts von alledem wurde in diesem […]

von Stefan Feinig am 13.12.2021
Lifestyle 1592687122 105040778 551872092356274 622893275535640061 n

Pink Day - was ihr über die Farbe sicher nicht gewusst habt

welcher durch die Ära der „Feminine Mystique“ in den 1950ern verstärkt wurde. Die 1950er waren eine Zeit

von Jovana Borojevic am 20.06.2020
Musik shutterstock 1643769724

Die besten Auftritte Österreichs beim ESC

Der Eurovision Song Contest 2022 ist Geschichte. Nach dem Sieg Italiens im vergangenen Jahr fand das Event nun in Turin […]

von Alex Wieser am 27.05.2022
Lifestyle 1594015246 shutterstock 497087395

Das Corona Russian Roulette - was ist das für ein Trend?

Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher“ - das trifft den neuesten, von amerikanischen - surprise surprise! - Jugendlichen geleiteten Trend hervorragend und lässt wieder mal an der Intelligenz des Menschen zweifeln. 

von Aleksandra Kirpenko am 05.07.2020