Phubbing: Von der Scherzkampagne zur fatalen Realität | WARDA
logo

Phubbing: Von der Scherzkampagne zur fatalen Realität

was bedeutet phubbing

Ride with us!

Immer gut unterwegs mit unserem WARDA CREWSLETTER!

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Lifestyle Intersex Awarness Day

Intersexualität - das dritte Geschlecht und seine Berechtigung

Der 26. Oktober ist nicht nur der österreichische Nationalfeiertag, sondern auch der Intersex Awareness Day. Bei intersexuellen bzw. intergeschlechtlichen Personen […]

von Florentina Glüxam am 26.10.2020
Lifestyle Body Dysmorphic Disorder

Body Dysmorphic Disorder - Wie Selfies dein Leben zerstören können

Snapchat hat seine Beliebtheit vor allem seinen Filtern zu verdanken. Die Filter sind bei den Menschen so gut angekommen, dass schon bald andere Apps wie Instagram diesem Prinzip gefolgt sind und eigene Filter eingeführt haben. Es macht Spaß verschiedene Effekte auszuprobieren. 

Du erkennst dich auf den Fotos zwar selbst nicht mehr wieder, aber wen interessiert`s? Du hast noch nie besser ausgesehen. Doch ist das Ganze wirklich so harmlos wie es scheint oder sind wir uns den Gefahren einfach nicht bewusst? Wir haben uns mit den Extremen auseinandergesetzt. 

von Jovana Borojevic am 12.06.2020
Lifestyle

Wie man im Internet mit Rabatten und Cashback sparen kann

Einkäufe im Internet werden immer bequemer und kundenfreundlicher. Ander als vor 20 Jahren, gibt es heute so gut wie nichts, […]

von Warda Redaktion am 23.10.2020
Lifestyle psychische Störungen

Psychische Störungen als Motor der Kunst - ein unerlässliches Zusammenspiel?

In der Antike wurde Kreativität oft mit Krankheit assoziiert. Man glaubte, dass nur jemand der an einer körperlichen oder geistigen Krankheit litt, ein Künstler werden konnte. Doch gibt es wirklich einen Zusammenhang zwischen Kunst und seelischem Leid und wie sieht der aus? 

von Jovana Borojevic am 13.05.2020
Lifestyle Weinende Frau mit Borderline

Gefühlsachterbahn Borderline: wie lebt es sich damit?

Borderline - der große innere Kampf gegen sich selbst. Davon gehört haben wir alle, doch wie lebt es sich mit dieser Diagnose? Unsere Redakteurin hat Betroffene gefragt und erfrischend ehrliche Einblicke in das Seelenleben der Borderliner erhalten.

von Warda Redaktion am 16.09.2017
Lifestyle

Marihuana und Religion - wenn Worte aus der Bibel Gras erlauben

Was ist das erste was dir einfällt, wenn du an Ganja denkst? Ich bin mir sicher, dass nur wenige Menschen jetzt mit „Gott“ oder „Glaube“ antworten werden. Dabei liegen diese Begriffe näher beieinander, als es anfangs scheint. Wir alle kennen jemanden, der aus religiösen Gründen weder kifft noch Alkohol trinkt, doch was wenn Ganja ein Teil der religiösen Praktik ist? 

von Jovana Borojevic am 13.04.2020