Ist Naturschutz rassistisch? Über "Prostituierte Wissenschaftler und NGO-Piraten"
logo

Ist Naturschutz rassistisch? Über „Prostituierte Wissenschaftler und NGO-Piraten“

d J1lsOuFmX4c unsplash

Ride with us!

Immer gut unterwegs mit unserem WARDA CREWSLETTER!

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Nachhaltigkeit nachhaltig arbeiten

So lässt sich das Büro nachhaltiger gestalten

Die Arbeitsbedingungen haben sich geändert. Mehr Homeoffice, flexible Arbeitszeiten und neue Formen der Zusammenarbeit machen daher eine Anpassung des Arbeitsplatzes […]

von Alex Wieser am 26.07.2022
Kritischer Blick shutterstock 1105481042

Job Sculpting: Von besserer Aufgabenstellung zu mehr Motivation

Arbeitnehmer:innen sind in ihren Jobs immer mehr und mehr gefrustet und nur noch wenig motiviert, wie Studien belegen. Doch durch […]

von Stefan Feinig am 08.03.2022
Kritischer Blick kidpex credit Michael Kendlbacher

Musik Review: Kid Pex - von "Nazis" und politischem Aktivismus

Mit dem Lied „Nazis“ und einer deutlichen Botschaft fügt Kid Pex seinem musikalischen Manifest ein weiteres Kapitel hinzu. Was von […]

von Ghassan Seif-Wiesner am 02.09.2021
Lifestyle titelbild  scaled

„National Rape Day“: wenn ein TikTok-Scherz zu weit geht

Was wieder mal als schlechter Scherz von Trollen begann, beunruhigt zusehends User*innen auf TikTok. Gerüchte, Videos, Posts – eine Reihe […]

von Fabian Petschnig am 23.04.2021
Nachhaltigkeit handel mit emissionszertifikaten alias Emissionshandel

Emissionshandel: Effekt auf den Klimaschutz durch steigende Preise und Spekulationen

Emissionshandel klingt für viele erst mal vertrauenerweckend. Allein die Implikation des Wortes „Handel“ suggeriert bei manchen ein Instrument, dem wir […]

von Ghassan Seif-Wiesner am 26.08.2022
Kritischer Blick 1588795256 shutterstock 1676752123

7 Millionen ungeplante Schwangerschaften - verheerende Auswirkungen für Frauen

Die Coronakrise durchdringt jeden einzelnen unserer Lebensbereiche – manche mehr, manche weniger. So auch das Thema Sexualität und in Folge dessen zwangsläufig auch ungeplante Schwangerschaften. Die UNO schreit auf – die Pandemie und die auferlegten Ausgangsbeschränkungen könnten laut ihren Berechnungen mehr als 7 Millionen nicht geplante Schwangerschaften und weitere massive Auswirkungen für Frauen zur Folge haben.

von Nija Würzelberger am 06.05.2020