Bushido vs. Sein Klan – wieso der Badboy zum Gerichtsgänger wurde | WARDA
logo

Bushido vs. Sein Klan – wieso der Badboy zum Gerichtsgänger wurde

Ride with us!

Immer gut unterwegs mit unserem WARDA CREWSLETTER!

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Musik DJ Wankelmut am DJ Pult

Sag mal, Wankelmut ...

In unserer Serie Sag mal,… unterhalten wir uns mit mehr oder weniger bekannten Persönlichkeiten über Dinge, die uns eben gerade interessieren. Angefangen haben wir mit Wankelmut, den wir im Flex getroffen haben.

von Andrea Berger am 22.11.2014
Wien

Wenn Musik auf tiefen, inneren Schmerz trifft - Faces x Mirac - Grow EP

Independent Musik aus Österreich bekommt viel zu wenig Aufmerksamkeit, weshalb wir ihr wieder einmal etwas Zeit widmen. Eine EP, zwei Musiker und ein paar Fragen offenbaren, dass hinter diesen Songs sehr viel Emotion und eine schwere persönliche Geschichte stecken. Wir haben für euch reingehört, nachgefragt und hier dürft ihr jetzt lesen, was die EP von FACES x MIRAC so besonders macht. 

von Fabian Petschnig am 26.01.2020
Wien

Tee und Himbeertörtchen statt Koks und Nutten - JerMc macht HipHop anders

Wiener Rapper JerMc – auch bekannt als Dyin Ernst oder Schlagobers Duck – und der luxemburgische Produzent food for thought […]

von Miya Zhuk am 26.08.2020
Wien Die Musikerin Sakura

Hongkong trifft Wien: Wer zur Hölle ist Sakura?

Wenn es um Musik geht, vergessen wir viel zu oft auf lokale KünstlerInnen. Sakura ist eine von ihnen, auch wenn […]

von Ann Tasico am 06.10.2020
Musik

Das Wanda Wunder - eine österreichische Band im Höhenflug

Im roten Tourbus, mit zwölf Songs und einer Menge Amore im Gepäck mal eben Deutschland erobert. Was mit 8 Euro Vorverkaufskarte anfing, endete mit 60 Euro im Internet. Wandaful!

von Warda Redaktion am 02.03.2015
Musik

JUJU - eine Frau im Hip Hop und die Debatte um #unhatewomen

Der Hashtag #unhatewomen und die heftige Kontroverse um den Stand der Dinge im Deutschrap gehen durch das Netz. Nachdem JUJU das für den 20.03. geplante Konzert absagen musste, nehmen wir dies zum Anlass, die Debatte nochmals in den Fokus zu rücken und JUJU vorzustellen. 

von Miya Zhuk am 19.03.2020