Hoffnung für heimische Musikszene: Produzent Phil Speiser im Interview | WARDA
logo

Hoffnung für heimische Musikszene: Produzent Phil Speiser im Interview

Ride with us!

Immer gut unterwegs mit unserem WARDA CREWSLETTER!

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kritischer Blick Tierschutzvolksbegehren: warum du dir die Zeit nehmen solltest

Tierschutzvolksbegehren: warum du dir die Zeit nehmen solltest

Das im Jahr 2018 initiierte Tierschutzvolksbegehren startete am 18. Jänner in die letzte Runde. Eine Woche lang – also bis […]

von Florentina Glüxam am 19.01.2021
Kritischer Blick Sorry not sorry: Warum sich Kurz nicht entschuldigen kann

Sorry not sorry: Warum sich Kurz nicht entschuldigen kann

Van der Bellen tut es. Rudi Anschober tut es. Sogar Boris Johnson hat es schon geschafft: So schwer kann eine Entschuldigung also wirklich nicht sein. Nur für unseren Lieblingskanzler scheint dieses kleine Wort undenkbar. Aber woran liegt das eigentlich? Wir verraten dir, warum da mehr dahintersteckt als jahrelanges Rhetoriktraining.

von Iris Christina am 26.05.2020
Musik Burna Boy - der African Giant erstmals in Wien

Burna Boy - der African Giant erstmals in Wien

Bei vielen noch nicht ganz auf dem Radar und doch längst der Superstar in seinem Genre. Am 8. März verspricht Burna Boy im Gasometer eine feurige Show und wir verlosen 2x2 Tickets für sein erstes Konzert in Österreich.

von Fabian Petschnig am 17.02.2020
Musik Eminem vs. Tiktok Cancel Culture: Gen Z, diesen Kampf verliert ihr!

Eminem vs. Tiktok Cancel Culture: Gen Z, diesen Kampf verliert ihr!

Das Videoportal Tiktok ist immer wieder gut für einen Konflikt, den die Welt eigentlich nicht wirklich braucht. Aber sei es […]

von Stefan Feinig am 11.03.2021
Wien Witzig, charmant und wortgewandt: Clap Clapinger aus Wien

Witzig, charmant und wortgewandt: Clap Clapinger aus Wien

Als Musiker in Wien deutschsprachig aufzutreten, authentisch zu bleiben und dabei zu brillieren – das schaffen nur die Wenigsten. Clap […]

von Ann Tasico am 15.10.2020
Kritischer Blick Sido setz den Aluhut auf! Das Hip Hop Herz blutet

Sido setz den Aluhut auf! Das Hip Hop Herz blutet

Der Rapper Sido nahm auf Ali Bumayes Couch in der Youtube Show "Ali therapiert" Platz und beginnt nach anfänglich lockerem Talk plötzlich mit wirren Theorien. Ein Held meiner Jugend hat für mich mit diesem Interview ein wenig an Credibility verloren. Kritik ist wichtig, doch sollte sie im Bereich des Rationalen bleiben.

von Fabian Petschnig am 12.05.2020
IHR WARENKORB