Komischer Zufall: Verjährungsfrist in Novelle und Causa Aschbacher - WARDA
logo

Komischer Zufall: Verjährungsfrist in Novelle und Causa Aschbacher

shutterstock 1780585685

Ride with us!

Immer gut unterwegs mit unserem WARDA CREWSLETTER!

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kritischer Blick screenshot

FPÖ Chat - Gang Bang Bus sorgt für Lacher in sozialen Medien

Wie das Nachrichtenmagazin Profil gestern berichtet hat, sind im Zuge der Untersuchungen eines Seitenstrangs des „Casino“-Verfahrens auch Chats und Mails […]

von Fabian Petschnig am 16.10.2020
Kritischer Blick Weltfrauentag Maria Alberto Pixabay 2 1

Was feiert man am Weltfrauentag?

Am 8. März ist der Internationale Frauentag, auch Weltfrauentag genannt. Seit den 2000ern wird er zunehmend für kapitalistische Zwecke instrumentalisiert: […]

von Lucia Scarpatetti am 08.03.2021
Kritischer Blick 1200px TechCrunch Disrupt San Francisco 2018   day 3 30671211838

Der Fall Dr. Gebru: wie Rassismus in künstlicher Intelligenz weiterlebt

Der Abgang der angesehenen Google Wissenschaftlerin Dr. Timnit Gebru gibt der Debatte über Rassismus in der Technologiebranche neue Aufmerksamkeit. Denn […]

von Franziska Wüst am 20.12.2020
Start Ups planradar

PlanRadar als Vorbild in der Startupbranche: Insidertipps und die Geschichte der stetigen Entwicklung

PlanRadar bietet eine cloudbasierte Softwarelösung für die Bau- und Immobilienbranche, speziell für Mängel- und Aufgabenmanagement. Vielleicht kein Startup mehr, bietet […]

von Fabian Petschnig am 29.04.2021
Lifestyle Wettodrom Affinity Overlay scaled

Wettodrom Twitch: bester Fußball Liveticker trifft auf humorvolles Entertainment

Wie überall ist auch in der Liveticker-Szene die Anzahl der Anbieter unübersichtlich. Doch während sich für gewöhnlich Favoriten hervortun, ist […]

von Stefan Feinig am 22.05.2021
Kritischer Blick

Das stinkt zum Himmel - eine Strafverfügung, die es in sich hat

Wien Josefstadt - ein Ort der Sitte und des Anstands, so möchte man meinen. Doch eine Strafverfügung vom 05.06. zeigt, dass hier wohl jemand gerne aus der Reihe tanzt. Fragwürdig die Höhe der Strafe, die Aktion dennoch richtig lustig. 

von Fabian Petschnig am 16.06.2020
IHR WARENKORB