Reden wir mal Tacheles - warum der Weltfrauentag bitter notwendig ist | WARDA
logo

Reden wir mal Tacheles – warum der Weltfrauentag bitter notwendig ist

Ride with us!

Immer gut unterwegs mit unserem WARDA CREWSLETTER!

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kritischer Blick Männerwelten - von der Doppelmoral, reiner Symptombekämpfung und wirklichen Veränderungen

Männerwelten - von der Doppelmoral, reiner Symptombekämpfung und wirklichen Veränderungen

"Es ist nicht alles Gold, was glänzt!" - das trifft auch auf Joko und Klaas zu. Dennoch löste "Männerwelten" eine Welle der Entrüstung aus, die zu wichtigen und doch längst überfälligen Debatten führte. Über Doppelmoral, sexistische Schandtaten, Lernprozesse und den Weg zu echter Veränderung.

von Warda Redaktion am 20.05.2020
Kritischer Blick Pinky Gloves aka next level Periodentabuisierung

Pinky Gloves aka next level Periodentabuisierung

Host a Sackerl für mein Ga… äh Tampon? Einwegplastikhandschuhe mit pinken Glitzerdesign. Damit Frau ihre benutzten Periodenprodukte nicht mit der […]

von Natalia Anders am 14.04.2021
Kritischer Blick Corona-Demo Wien: zwei Aufmärsche und zwei Gesichter der Polizei

Corona-Demo Wien: zwei Aufmärsche und zwei Gesichter der Polizei

Die mit Spannung erwartete und im Vorfeld recht(s) aufgeheizte Corona-Demo Wien. Sie reihte sich dann doch in die Kette jener […]

von Stefan Feinig am 17.01.2021
Kritischer Blick Millionaires for Humanity - interessieren sich Reiche wirklich für die Menschheit?

Millionaires for Humanity - interessieren sich Reiche wirklich für die Menschheit?

"Please Tax Us" - die Initiative "Millionäre für die Menschheit" fordert in einem offenen Brief Regierungen dazu auf, Reiche mehr zu besteuern, um die aktuelle Krise und ihre globalen Auswirkungen abzufedern. Dies passiert nicht das erste Mal, sondern stellt bereits ein fast jährliches Ereignis dar. Also wieder nur ein Tropfen auf den heißen Stein? 

von Fabian Petschnig am 13.07.2020
Kritischer Blick Alles für Klicks: Boulevardmedien überschreiten gefährliche Grenzen

Alles für Klicks: Boulevardmedien überschreiten gefährliche Grenzen

Gestern Abend – am 2. November 2020 – wurde Wien Opfer eines schrecklichen Terroraktes. Die Wiener Innenstadt, in der wir […]

von Florentina Glüxam am 03.11.2020
Kritischer Blick Caritas und die Grenze der Nächstenliebe: Pflegekräfte müssen weiter warten

Caritas und die Grenze der Nächstenliebe: Pflegekräfte müssen weiter warten

Ein flächendeckender Tarif hätte das Grundgehalt von deutschen Pflegekräften deutlich angehoben. Doch ausgerechnet der katholische Wohlfahrtsverband Caritas blockierte den Bescheid […]

von Stefan Feinig am 01.04.2021
IHR WARENKORB