Patagonia mit cleverer Message an Trump: “vote the assholes out" | WARDA
logo

Patagonia mit cleverer Message an Trump: “vote the assholes out“

Patagonia

Ride with us!

Immer gut unterwegs mit unserem WARDA CREWSLETTER!

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Lifestyle Schwarz Weiß Porträt von Frau mit langen dunklen Haaren

Vergebene Männer - Der Reiz des Verbotenen

Ist es in Ordnung mit vergebenen Männern zu schlafen und dabei keine Reue zu empfinden? Ist es verwerflich, wenn man bewusst die Rolle der "anderen Frau" wählt und dabei auch noch richtig Spaß hat? 

von Ni Na am 14.08.2015
Lifestyle

7 Gründe, weshalb du froh sein solltest, dass deine Hochzeit abgeblasen wurde

Seht es doch mal so: Corona rettet euch vor eurer Zuckerwattekitsch-Hochzeit, die ihr eigentlich eh nie wolltet. Wir präsentieren euch 7 Gründe, die euch die geplatzte Hochzeit mit anderen Augen sehen lassen.

von Michele Schowbear am 06.05.2020
Lifestyle

Skandalfund: über 300.000 gebrauchte Kondome zum Wiederverkauf verpackt

Eine Razzia der vietnamesischen Polizei brachte Erstaunliches zu Tage: Über 300.000 gebrauchte Kondome sollten für den erneuten Verkauf wieder fit […]

von Stefan Feinig am 05.10.2020
Lifestyle Pink Wall

Pink Day - was ihr über die Farbe sicher nicht gewusst habt

welcher durch die Ära der „Feminine Mystique“ in den 1950ern verstärkt wurde. Die 1950er waren eine Zeit

von Jovana Borojevic am 20.06.2020
Lifestyle Kinder über Schulzäune werfen

Frankreich: Kinder über Zäune werfen – Schulen verhängen Verbot

Einige französische Grundschulen lassen sich gegen chronisch zu spät kommende Kinder bzw. deren Eltern, die diese zu spät bringen, etwas […]

von Stefan Feinig am 15.11.2020
Lifestyle WikiLeaks-Gründer Julian Assange

Der Fall Assange – Wegweiser für den Journalismus

Auch wenn die mittlerweile wohl berechtigt als Coronavirus-Krise bezeichnete Herausforderung, die uns auf globalem Niveau beschäftigt, den Großteil unseres Lebens und der medialen Aufmerksamkeit beherrscht, gibt es auf der Welt dennoch auch andere erwähnenswerte Geschehnisse. So zum Beispiel die Auslieferungsverhandlung des WikiLeaks-Gründers Julian Assange. 

von Nija Würzelberger am 25.03.2020