Von der Quarterlife Crisis zur Quarantinelife Crisis - WARDA
logo

Von der Quarterlife Crisis zur Quarantinelife Crisis

1586243497 shutterstock 789678214

Ride with us!

Immer gut unterwegs mit unserem WARDA CREWSLETTER!

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Lifestyle 1584971079 shutterstock 715385569 1

Zeit für Dankbarkeit - die Töchter Österreichs halten das System am Leben

Österreich: „Heimat bist du großer Söhne...“- wobei es doch deine Töchter sind, die mehrheitlich in systemerhaltenden Jobs arbeiten und in Zeiten wie diesen als Heldinnen der Nation agieren. Das sollten wir für zukünftige Debatten über Equal Pay und ähnliches niemals vergessen. 

von Fabian Petschnig am 20.03.2020
Lifestyle shutterstock 1394750636 scaled

Hobbyholic und FOMO: Wie uns Freizeitstress psychisch ruinieren kann

Die Pandemie hat uns gebremst. Wir mussten unser Leben von einen Tag auf den anderen an die neuen Umstände anpassen […]

von Florentina Glüxam am 28.07.2021
Lifestyle fashion aufwerten

5 Styling-Hacks, die jedes Outfit im Handumdrehen aufwerten

Es ist zweifellos verlockend, seine Garderobe mit jeder Modesaison komplett zu erneuern, aber das ist weder praktisch noch günstig. Wenn […]

von Madeleine Körnig am 16.05.2022
Lifestyle Radisson RED Vienna ISTROS Rooftop

Magnetlocation „ISTROS“ zelebrierte den Sommerbeginn am Rooftop des neuen Radisson Red Vienna

Nach dem Motto „Urban Olympus“ folgten gestern Abend, am 23. Juni, zahlreiche Gäste aus Kunst, Kultur, Medien, Gastronomie und Wirtschaft […]

von Warda Redaktion am 24.06.2022
Lifestyle Jugendwort des Jahres

Fressefreiheit, Wichswichtel, Klötenkobold und Co: Was ist das beste Jugendwort des Jahres?

Jedes Jahr kührt eine unabhängige Jury das Jugendwort des Jahres. Letztes Jahr war es zum Beispiel das Wort „Cringe“. Auch […]

von Stefan Feinig am 29.06.2022
Lifestyle 1586805294 93886956 241631507034153 1660917665008451584 n

Marihuana und Religion - wenn Worte aus der Bibel Gras erlauben

Was ist das erste was dir einfällt, wenn du an Ganja denkst? Ich bin mir sicher, dass nur wenige Menschen jetzt mit „Gott“ oder „Glaube“ antworten werden. Dabei liegen diese Begriffe näher beieinander, als es anfangs scheint. Wir alle kennen jemanden, der aus religiösen Gründen weder kifft noch Alkohol trinkt, doch was wenn Ganja ein Teil der religiösen Praktik ist? 

von Jovana Borojevic am 13.04.2020