Warum man mit Verschwörungstheoretikern nicht tolerant sein darf | WARDA
logo

Warum man mit Verschwörungstheoretikern nicht tolerant sein darf

Ride with us!

Immer gut unterwegs mit unserem WARDA CREWSLETTER!

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kritischer Blick

"Foxy Eyes": Ist dieser Beauty-Trend rassistisch?

Beauty Trends gibt es wie Sand am Meer – darüber zu sprechen lohnt sich meist selten. Doch seit einiger Zeit […]

von Caro Schluge am 03.09.2020
Kritischer Blick 18: Nazicode als Leitmotiv für FPÖ-Wahlplakate?

18: Nazicode als Leitmotiv für FPÖ-Wahlplakate?

Auch die FPÖ befindet sich wieder mitten im Wienwahlkampf. Mit ihren gewohnt provokanten Plakaten gehen sie auf Stimmenfang – doch […]

von Fabian Petschnig am 16.09.2020
Kritischer Blick Alle schauen nach rechts zur Coronakrise, während sich links wieder der Neoliberalismus austobt!

Alle schauen nach rechts zur Coronakrise, während sich links wieder der Neoliberalismus austobt!

Es steht außer Frage, dass das Coronavirus die Welt in Atem hält und unser bisheriges Leben massiv auf den Kopf stellt. Ebenso, dass dieses Virus für den Tod vieler Menschen verantwortlich ist. 

Doch ist die Frage, wer denn nun wirklich Schuld sei an dieser Krise - der wirtschaftlichen und der gesellschaftlichen –, mit Sicherheit nicht einfach mit dem Coronavirus zu beantworten. Deshalb stelle ich mich dieser Frage und versuche, den Problemen neue Perspektiven zu verleihen.

von Fabian Petschnig am 30.03.2020
Kritischer Blick FPÖ mit peinlichem Auftritt #TuEsFürMich: Angeblicher Skandal

FPÖ mit peinlichem Auftritt #TuEsFürMich: Angeblicher Skandal

Der Bundespräsident Van der Bellen besitzt einen Terminkalender und trifft sich mit Bundeskanzler Kurz. Das ist die Bombe, die man […]

von Fabian Petschnig am 22.02.2021
Kritischer Blick Das stinkt zum Himmel - eine Strafverfügung, die es in sich hat

Das stinkt zum Himmel - eine Strafverfügung, die es in sich hat

Wien Josefstadt - ein Ort der Sitte und des Anstands, so möchte man meinen. Doch eine Strafverfügung vom 05.06. zeigt, dass hier wohl jemand gerne aus der Reihe tanzt. Fragwürdig die Höhe der Strafe, die Aktion dennoch richtig lustig. 

von Fabian Petschnig am 16.06.2020
Kritischer Blick Deepfake - glaube nicht alles, was du siehst

Deepfake - glaube nicht alles, was du siehst

Wie sinnvoll ist technologischer Fortschritt, wenn ein gesellschaftlicher Fortschritt dadurch potenziell gefährdet wird? Deepfake bringt mögliche Manipulation auf eine neue Ebene und könnte in den falschen Händen großen Schaden anrichten. Was ist Deepfake und welche Vor- und Nachteile bietet diese Technologie?

von Aleksandra Kirpenko am 23.05.2020
IHR WARENKORB