8 Jahre des Lebens: Zu viel Zeit vor dem Smartphone
logo

8 Jahre des Lebens: Zu viel Zeit vor dem Smartphone

shutterstock 1733442014 scaled

Ride with us!

Immer gut unterwegs mit unserem WARDA CREWSLETTER!

DAS KÖNNTE SIE AUCH INTERESSIEREN

Kritischer Blick titelbild

War abzusehen: Patriotische Aktivisten nutzen Daten der Islamlandkarte

Die erst kürzlich von Integrationsministerin Susanne Raab vorgestellte Islamdlandkarte sorgte für viel Kritik. Die interaktive Website umfasst rund 600 muslimische […]

von Flo Bozic am 02.06.2021
Kritischer Blick shutterstock

Sensible Inhalte – außergewöhnliche Kampagne für Menschen im Iran

Mit einer ungewöhnlichen Kampagne ruft Amnesty International Österreich für den Einsatz zum Schutz der Menschenrechte im Iran auf.

von Julian Moser am 07.02.2023
Kritischer Blick Chatgpt

ChatGPT: Ist Künstliche Intelligenz gar nicht so schlau?

In jüngster Zeit häufen sich immer mehr negative Schlagzeilen um ChatGPT. Was hat es damit auf sich und ist KI gar nicht so schlau?

von Rebecca Chromy am 17.02.2023
Kritischer Blick shutterstock 531152536

Impfgegner: "Heilmethode" Pferdewurmmittel gegen COVID bei Kindern

Grundsätzlich gegen jegliche Form von Impfungen zu sein, ist per se schon ein Affront gegen die Wissenschaft. Skepsis zu äußern […]

von Flo Bozic am 17.08.2021
Lifestyle 1590050449 m nnerwelten

Männerwelten - von der Doppelmoral, reiner Symptombekämpfung und wirklichen Veränderungen

"Es ist nicht alles Gold, was glänzt!" - das trifft auch auf Joko und Klaas zu. Dennoch löste "Männerwelten" eine Welle der Entrüstung aus, die zu wichtigen und doch längst überfälligen Debatten führte. Über Doppelmoral, sexistische Schandtaten, Lernprozesse und den Weg zu echter Veränderung.

von Warda Redaktion am 20.05.2020
Kritischer Blick 1593878556 107372472 320624632305347 7917147308634941698 n

Homosexualität heilen - noch immer traurige Realität

Unter sogenannten „Konversationsbehandlungen“ versteht man „Therapien“, welche das Ziel haben Homosexualität zu „heilen“. Erst 2019 wurden diese Art von Behandlungen in Österreich verboten. In einigen Ländern sind diese Praktiken auch heute noch gang und gäbe. 

von Jovana Borojevic am 04.07.2020